wie erkennt man adjektive in latein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

An der Endung. Es gibt Adjektive der 1. und 2. Deklination. Diese enden auf -us (m), -a (f), -um (n). bonus, bona, bonum.

Und es gibt Adjektive der 3. Deklination. Da gibt es drei-endige: acer (m), acris (f), acre (n). Zwei-endige: fortis (m,f), forte (n). Und ein-endige: felix (m,f,n).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten Adjektive enden auf -us, -a, um
und es kommen im Gegensatz zu Substantiven auch alle Endungen vor, denn man braucht ja drei Genera (Geschlechter).
Das ist die o-a-Deklination.

Aber es gibt auch einige in anderen Deklinationen (konsonantisch bzw. -i-), deren Endungen nahezu unvorhersagbar sind. Man muss sie lernen und dazu zusätzlich, ob alle drei Genera gleich sind oder das Neutrum anders als die anderen beiden. Glücklicherweise sind es nicht ganz so viele.

Und so schwierig mit dem Erkennen ist es ja auch nicht. Wie im Deutschen beschreiben sie Eigenschaften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An der deutschen Bedeutung beim Vokabeln Lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An der Deklination, es gibt 1, 2 und dreiendige adjektive. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?