Wie den Sex mit der Freundin "beginnen"?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

@ HerrDerDiebeFan

Ich kann dich verstehen, dass du alles planen willst und alles gut verläuft.

Aber hier gibt es leider kein Patenrezept und das klappt auch bei euch beiden ohne irgendeine Hilfe.

Lasst das auf euch zukommen, lasst euch viel Zeit und sollte es beim ersten Mal nicht so klappen, dann das nächste Mal.

Nicht unter Druck setzen (auch DU nicht) und nicht ständig wollen: ich will alles richtig machen.

Konzentriere dich voll auf deine Freundin und denke nicht, wenn andere dir ständig Ratschläge geben: du musst das so oder so machen, dann wird das nichts. Bei jedem ist das erste Mal anders.

Also es ist nicht immer gut, wenn man alles planen will, einfach abwarten und auf dich zukommen lassen.

Lieber sich Gedanken über die richtige Verhütung machen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprecht vielleicht vorher nochmal über Vorlieben etc. und ob ihr Spielzeuge benutzt oder nur Hände. Kann ja beides schön sein.
Und dann hör auf zu planen. Den Anfang kann man noch planen. Aber danach macht einfach das, was beiden gefällt. Fang an sie zu küssen und zu streicheln und zieh sie langsam aus oder so. Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Küssen, kuscheln, streicheln, ausziehen, sich hingeben, der Rest ergibt sich von selbst.
Sowas passiert einfach, wer zu viel plant verkrampft und verliert..

Viel Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher sollen wir wissen was deine Freundin braucht um sich wohlzufühlen?

Schon klar das ihr beide nervös seit, aber das grigt ihr schon hin, mach dir nicht so viele Gedanken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?