Wie berechnet man den Grundumsatz von Jugendlichen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nimm doch den von Erwachsenen, du bist 14 willst ja wahrscheinlich noch n bisschen wachsen und so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

energetisch betrachtet ist das egal, vom Wachstum her ist es denke ich zu vernachlässigen.

insofern, ist es schon relativ und von daher egal!

wer kann schon sagen das alle Jugendlichen gleichmäßig wachsen...

somit sollte man es einheitlich betrachten und die Formel mit der Begründung das außen vor zu lassen benutzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?