a kannst du ganz leicht raus finden, da der identisch mit dem winkeln 70 grad ist.
Danach berechnest du den ß indem du 180-120 rechnest das sind 60 grad.
Und zum Schluss rechnest du 70+60= 130 und das dann minus 180, also 180-130= 50 und das ist der Wert für y. Im allgemeinen musst du immer bedenken das ein Dreieck insgesamt 180 grad ist!!! Und dann musst du nur noch plus und minus rechnen :)

Achso, dann sind also die Winkel, die nicht direkt neben einem Winkel sind, identisch? Also die Eckwinkel? (So nennt man die doch oder?) :) :)

0

Nicht immer es gibt auch Ausnahmen, aber hauptsächlich schon :)

0

Die Summe der Winkel ist?

Und der gegenüberliegende Winkel ist wie groß?

So, genug Hilfestellung, du schaffst das.

Wenn die Winkel nebeneinander sind, dann kann man ganz einfach 180 Grad und dann subtrahieren.
Aber wenn was das gegenüber liegt?

0

Ok dankesehr☺️

1

Was möchtest Du wissen?