Wie belastbar sind Titan-Karabiner?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zum klettern und Bergsteigen geeignete Karabiner haben eine Kennzeichnung der Norm nach der sie getestet wurden, und die bruchlast bei normal und querbelastung muss ausgestanzt sein. Ist das nicht der Fall darf der Karabiner nicht benutzt werden. Außerdem sollte bei Karabinern in der haupsicherungskette eine Schaub-, Schnapp- oder Schiebevorrichtung vorhanden sein, um den Karabiner zu sichern. Einfachkarabiner sind hierfür ungeeignet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was willst Du denn damit machen? Entscheidend ist nicht das Material an sich, sondern ob der Karabiner den Anforderungen an die Bruchlast genügt, und dafür gibt es eine Norm.

Außerdem gibt es unterschiedliche Bauformen (Klettersteigkarabiner sind anders als Karabiner zum Klettern, es gibt welche mit Schraubverschluss etc.)


Eine Übersicht findest Du hier:


https://de.wikibooks.org/wiki/Klettern/\_Karabiner#Karabinertypen\_nach\_Norm


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest auf die Norm EN 12275 und einen Bruchlastwerte von mindestens 26 kN achten.

Auch würde ich an deiner Stelle auf einen Schraubverschluss oder eine Schiebe-hülse achten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal ehrlich, ich hab noch nie Titankarabiner gesenen?! Die sind aus Stahl bzw einer Aluminiumlegierung und auf ihre Belastbarkeit getestet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?