ist 925er Silber für ein Piercing geeignet?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

in ein vollständig verheiltes piercing kann hochwertiger silberschmuck (925 sterilng silber) normalerweise eingesetzt werden. es kann da aber auch allergien geben.

für den ersteinsatz ist silber nicht geeignet. 925er silber besteht zu 92,5% aus silber und zu 7,5% aus sonstigen materialien, normalerweise hauptsächlich kupfer, es kann aber auch z.b. nickel enthalten sein. allergien gegen nickel sind relativ häufig (das ist auch der grund, warum chirurgenstahl als ersteinsatz nicht zu empfehlen ist).

weiterhin reagiert silber mit luft und flüssigkeit. es entsteht silberoxid, das die abheilphase verlängert.

für den ersteinsatz geeignet sind titan, niob und ptfe. alle anderen materialien sollten höchstens in ein vollständig abgeheiltes piercing eingesetzt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

925er Silber sollte kein Problem sein, wenn das Piercing ganz abgeheilt ist und du keine Nickelallergie hast oder so.. Genau das gleiche gilt für Gold und Chirurgenstahl.. Am besten ist eindeutig Titan..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also eigentlich nimmt man bei Piercings Chirurgenstahl, aber 925er Silber ist an sich auch ganz gut, habe auch Helix-Schmuck aus Silber und habe den immer vertragen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tatti90
20.08.2012, 20:49

Chirurgenstahl ist der größte mist ..

0

925er ist sterling-silber. das ist gutes material, härter als reines silber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

925er Silber ist Silber. Dadadam. Schon wieder ein Mysterium der Welt gelöst.

Silber ist 100% Körperverträglich, außer du bist ein Werwolf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tatti90
20.08.2012, 17:55

und ist das material Hochwertig ?

0
Kommentar von 00Schafskopf
20.08.2012, 18:02

reines silber ist 925er silber nicht. siehe gleich meine antwort.

0

Was möchtest Du wissen?