wie bekommt man weiße Wandfarbe von einer Jacke

3 Antworten

DIESER BEITRAG IST ZWAR ALT DOCH DIES IST FÜR DIE NACHFOLGER:

Ich hab meine Wandfarbe aus meiner Jacke selber herausbekommen. Diese Dinge habe ich ausprobiert (meine Jacke ist eine schwarze Daunenjacke) :

-mit Haarspray besprühen etwas einwirkenlassen, dann mit warmen Wasser auspülen -Nagellackentferner drauf träufelnlassen und mit warmen Wasser ausspülen -Ein Gemisch aus Haushaltszucker und Wasser herstellen und den Fleck damit einreiben -Ein Gemisch aus Waschpulver und Wasser herstellen -Ein Gemisch aus Backpulver und Wasser herstellen und den Fleck damit einreiben

Ich diese Dinge gerade erst selber ausprobiert, da ich auch einen Fleck auf meiner Daunenjacke hatte und es hat geklappt :)

Die üblichen Dispersionsfarben enthalten Kunststoffe, die beim Aushärten polymerisieren. Da ist nichts mehr mit wasserlöslich. Die üblichen kohlenwasserstoffbasierten Lösungsmittel dürften auch versagen. Versuch's mal mit fluorierten Kohlenwasserstoffen (Reinigung) oder mit Nagellackentferner. Wenn ich mich recht entsinne ist das ein Keton; die lösen so einige Kunststoffe an. Aber bloß nicht auf Kunstfasern ausprobieren!

Vielen Dank,dass werde ich mal versuchen.

0

Man kann oft eingetrocknete Farbe ausbröseln bzw. ausbürsten.Allerdings sollte dann die Farbe nicht ins Gewebe eingesogen sein.

Was möchtest Du wissen?