Wie bekomme ich Karotten- bzw. Möhrenflecken aus Baybasachen?

5 Antworten

Ich denke Gallseife,ich habe meist ein Stück Gallseife im Haus,da nehme ich ein kleines Messer und schneide bzw. schäle einige Streifen von dem Stück Gallseife ab.Lege diese Streifen von der Gallseife aber direkt in die Trommel der Waschmaschine.

Bei mir hat es immer wahre Wunder vollbracht.Versuchs einfach mal.

Gruß

Sunny1964

Ich gebe in Jede Maschine schon von Beginn, immer ein gängiges Fleckenmittel, (Pulver) sowas gibt es überall, ich habe nie Wäsche mit Flecken, auch nicht Obst oder Gemüseflecken. Versuch mal das Fleckenmittel von Vanish, oder Dr. Beckmanns Fleckensalz. Viel Glück. G.Elizza

Karotten enthalten fettlösliche Vitamine (ADEK)! Deshalb rate ich dir, Karottenflecken auf dem Pulli : Reibe den Fleck mit ganz gewöhnlichem Speiseol ein, dadurch löst sich auch das Carotin , der Möhrenfarbstoff, denn wie gesagt - fettlöslich (d.h. du bekommst es mit dem Tipp eigentlich echt "rausgelost". Dann kannst du es wie gewohnt waschen, hat bei uns immer funktioniert. Probier es einfach mal aus! Auch eingefärbtes Geschirr, soll man vor dem Spülen mit z.B. ölgetränktem Zewa auswischen und dann spülen, weg ist die Karottenfarbe. Wichtig bei der Wäsche, gleich auf den frischen Fleck bei schon gewaschenen Flecken funktioniert das nicht mehr.

wasche sie und breite sie in der prallen sonne aus. in wenigen stunden sind die flecken weg. geht auch mit plastikgeschirr.

Genau, DH!!

0
@sally64

Damit habe ich bei unseren Kindern alle Möhrenflecke herausbekommen. Den Tip hatte mir meine Schwiegermutter gegeben.

0

ich kann die antwort von obermenzing nur bestätigen. musst du nur noch auf sonne warten!

Was möchtest Du wissen?