Wie bekomme ich gelbe Flecken unter den Achsel in weißen T-Shirts weg?

6 Antworten

Hallo Reggi46,

dein beschriebenes Problem klingt ganz nach einem Deo-Fleck.
Viele Leute haben mit Deo-Flecken auf weißen T-Shirts zu kämpfen. Wir versuchen dir aber gerne zu helfen, damit du dauerhalft von unschönen, gelben Flecken befreit bist.

Wenn es sich also um einen Deo-Fleck handelt, dann kann dieser einfach mit dem Dr. Beckmann Fleckenteufel Rost&Deo entfernt werden.
Wichtiger Hinweis: Deo-Flecken gehen damit raus. Ist der Flecken aber doch durch Schweiß verursacht, kann die Farbe des T-Shirts dauerhaft verändert worden sein. Solltest du bereits Verkrustungen feststellen, müssen die Flecken anders behandelt werden. (Unterschied zwischen Verkrustung zu Fleck ist, dass die Verkrustung quasi auf dem Textil sitzt, sich als Schicht darauf gesetzt hat). Diese Verkrustungen lassen sich mit Zitronensäure (Pulver, erhältlich in jeder Drogerie) entfernen. Einfach 12 g Pulver pro 1 Liter Wasser auflösen und das betroffene Textil (mindestens über Nacht) einweichen lassen. Anschließend das Textil wie gewohnt waschen.

Du willst Deo-Flecken dauerhalft vorbeugen? Wir empfehlen
Dir unser Fleckenspray Deo & Schweiß: Vor jeder Wäsche angewendet wirkt es vorbeugend und gibt Flecken und Gerüchen keine Chance. (http://www.dr-beckmann.de/fleckentfernung/weitere-spezialisten/fleckenspray-deo-und-schweiss/?et_cid=3&et_lid=2)

Viel Erfolg & herzliche Grüße

Isabell vom Dr. Beckmann Experten-Team


Die gelben Flecken kommen vom Aluminium-Oxid, welches in den meisten Deo's verwendet wird und in Verbindung mit Schweiss zu gelben Flecken führt. In einigen Fällen kommt es auch zur Kristallisationseffekt/Krustenbildung im Achselbereich des Hemdes.

Hier hilft am besten folgende Vorbehandlung: - ca. 12 g Zitronensäure (= 1 gehäufter Esslöffel) auf 1 Liter warmes Wasser auflösen. - Kleidung ca. 2 - 3 Stunden (oder über Nacht) in der Lösung einweichen lassen - Gleich danach waschen (nicht erst trocknen lassen).

Zitronensäure ist ein altbewährtes Entkalkungsmittel und gibts in jeder Drogerie (DM, Rossmann...) für ca 2 Euro.

Die große Vielflalt der empfohlenen Hausmittel gegen T-Shirt Flecken untern den Achseln machte mich etwas ratlos. Mit vier der häufig empfohlenen Behandlungen habe ich deshalb einen Vergleichstest gemacht: Zitronensäure, Essigessenz, Soda und Geschirrreiniger-Pulver. Dafür habe ich acht T-Shirts mit vergleichbar intensiven Achselflecken genommen, je zwei davon für 12 Stunden in vier verschiedene Lösungen eingeweicht und danach bei 60 Grad gewaschen. Dabei habe ich nur die betroffenen Achselstellen in großen Bechern eingeweicht. Die Lösungen mit Essigessenz habe ich im Verhältnis 1:10 mit heißem Wasser verdünnt die mit Zitronensäure (flüssig) im Verhältnis 1:4. In die beiden anderen Becher habe ich etwa einen Teelöfel Soda bzw. Geschirrreiniger gegeben und mit heißem Wasser aufgefüllt. Das Ergebnis war erstaunlich eindeutig: Die Behandlungen mit Essig und Soda haben überhaupt nichts gebracht. Die Flecken waren unverändert. Sowohl die Behandlungen mit Zitronensäure als auch mit Geschirrreiniger haben gut gewirkt. Sie haben die Flecken in gleichem Umfang beseitigt oder bei starken Flecken deutlich reduziert. Vermutlich greift der Geschirrreiniger die Fasern stärker an als Zitronensäure. Daher ist Zitronensäure von nun an mein Mittel der Wahl für derartige Flecken.

Damit es gar nicht erst wieder zu Deo-Flecken kommt und um den Hautkontakt mit möglicherweise gesundheitsschädlichen Aluminium-Salzen zu vermeiden, bin ich auf ein selbstgemachtes, erstaunlich wirksames Deo umgestiegen, das hier bei Alternative 1 beschrieben ist: http://verschlankomat.wordpress.com/tag/natron-deo-selber-machen/ Ich habe für den Duft noch 10 Tropfen ätherisches Limetten-Öl hinzugefügt. Viele Grüße Niklas

Wie bekomme ich gelbe Flecken aus weißen Daunenkissen? Kann man die selbst waschen?

...zur Frage

WEIßE UND GELBE DEOFLECKEN!

Hallo Leute!

Werbung nervt, das denken wahrscheinlich alle ^^ die neue Werbung für ein Deodorant verspricht: "keine weißen Flecken auf Schwarzes und keine gelben Flecken auf Weißes!" und wirft bei mir jetzt die Frage auf: Wieso ist das eigentlich so? Wieso sind die Flecken auf weißen Shirts gelblich und auf schwarzen Shirts weiß?!

...zur Frage

gelbe flecken auf weißen T-shirts durch Schweiß?

hey! als ich das letzte mal ein weißes T-shirt anhatte, waren schon nach einer stunde gelbe flecken im achselbereich! Was kann man dagegen tun? an der hygiene liegt es auf jeden fall nicht, da ich davor duschen war! Ich hab schon mal etwas von diesen einlage teilen gehört, auf die ich aber auch keinen bock habe, immer diese einlagen neu reinzutun

...zur Frage

Weiße, harte Deo-Verkrustungen entfernen?

Ich rede NICHT von gelben Deo-Flecken, sondern weißen, hartenDeo-Verkrustungen unter den Achseln bei T-Shirts. Ich habe es bisher mit 60° Wäsche und Essigsäure versucht, hat nicht funktioniert. Es betrifft komischerweise nur 2 meiner T-Shirts. Ich benutze einen Deo-Roller zur Info. Was hilft wirklich?

...zur Frage

wie bekommen ich gelbe Schweißflecken aus weißer wäsche rausgewaschen?

Hallo,

ich habe weiße Shirts unter meinen Hemden und habe dann gelbe Flecken die beim Waschen nicht mehr richtig raus gehen. Was kann ich noch tun beim Waschen?

Danke für hilfreiche Tipps.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?