Wie bekomme ich die braunen Verfärbungen aus der Teekanne?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ungeachtet der Tatsache, dass eine gute Kanne einen Film aus Teerückständen haben sollte, falls sie für guten und puren Grüntee oder Schwarztee verwendet wird, hilft zum Entfernen der Patina bei glasierten Behältern optimal ein Schmutzradierer (Mikrofaserschwamm) mit ein bisschen Spülmittel. Damit lassen sich eingetrocknete Teeränder leicht entfernen, selbst solche, die die Spülmaschine nicht wegbekommt. Bei unglasierten Kannen aus Gusseisen oder aus Ton hilft der Schmutzradierer nur bedingt. Hier empfehle auch ich die Verwendung von Backpulver.

Hallo. Die Frage habe ich bereits schon beantwortet. Trotzdem hier der Tipp: Richtige Teefreaks reinigen Ihre Kanne grundsätzlich nur mit klarem Wasser. Die sich ablagernden Teestoffe ergeben im Laufe der Zeit eine dicke Patina. Erst dann schmeckt der Tee so richtig gut. Pfeifenraucher kennen dies von ihrer Pfeife. Zur Frage: Im Zoo/Aquariumfachhandel ein weißes Filtervlies für Aquariumumwälzpumpen besorgen. Gibt es in A4 Größe. Mit diesem völlig geschmacksneutralen Vlies reibt man mit Wasser und leichtem Druck die Teepatina weg. Vorteil ist, dass im Gegensatz zu anderen Scheuermitteln die Glasur des Porzellans nicht angegriffen wird. Benutzt man Scheuerpulver, andere grobe Mittel, dann beschleunigt sich der Paptinaeffekt, da sich in den so entstehenden Riefen die Patina schneller festsetzt. MfG teefritze.de

Das mit dem Vlies ist gut zu wissen !!!!

0

Prothesenreinigungstabs oder billiger einfach ein Tütchen Backpulver in die mit Wasser (mögl. heiss) gefüllte Kanne kippen und warten...

NEIN! ... das wäre purer Geschmacks- Frevel !
- die "Patina" gehört zu jeder guten Teekanne.

Bitte die 'braunen Beläge' in der Teekanne nicht entfernen! Jede britische Hausfrau, die etwas auf sich hält, würde sich mit Schaudern abwenden...
Der Tee schmeckt einfach besser, wenn die Patina in der Kanne verbleibt.

BÄH! Das Auge trinkt mit, oder? Die spinnen, die Briten;-))

0
@tinchen44

Die trinken den eh mit Milch und Zucker, der den Teegeschmack überdeckt. Briten sind zwar sonst ganz cool, aber was Tee angeht sollte man nur sehr bedingt auf die hören.

0

Topfschwamm und Spüli schaffen es auch, wenn mn nur kräftig und lange genug schrubbt!

Ganz originell: per Spülmaschiene. Meine hats bisher immer geschafft das braune Zeug zu entfernen.

Was möchtest Du wissen?