Wie aus faulem Nichtskönner einen erfolgreichen, disziplinierten Menschen machen?

Hey Leute, Ich möchte mein Leben schon sehr lange verändern, aber ich finde nie sie Kraft oder die Ausdauer damit anzufangen und es durchzuhalten. Ich war immer ein fauler Mensch, habe nur gemacht was unbedingt nötig war, sowohl in der Schule als auch im Leben. Ich war immer mit einer Egal Einstellung unterwegs früher.

Das lag daran, dass ich mich immer für eben einen Nichtsnutz gehalten habe und deshalb hab ich nie versucht etwas anderes zu sein. Lange Rede kurzer Sinn. Jetzt wo ich erwachsen bin (23), haben sich meine Interessen und Ansprüche total verändert. Ich will beruflichen Erfolg und ein stabiles Leben. Ich will Verantwortungsvoll sein und Disziplin in meinem Leben haben.

Ich studiere aktuell , aber meine Zeit verbringe ich immer noch in alten Mustern. Mein Studium leidet auch leider sehr an meinem Verhalten und ich verbringe meine Zitat eigentlich nur zu Hause und beschäftige mich mit Handy ect. Freunde habe ich keine. Es kotzt mich einfach so an, dass ich mir selbs das Leben versaue, nur weil ich es nicht auf die Reihe kriege meine Lethargie zu verlieren.

Ich weiß, dass ich mehr kann, als ich momentan an den Tag lege. Ich glaube das in mir das Potenzial steckt, zumindest das zu erreichen, was ich möchte. Die Frage die ich mir nur nicht beantworten kann ist wie?

Ich habe Videos und Bücher zum Thema Self Improvement konsumiert, aber obwohl ich dem darin immer zustimme, schaff ich es nie mehr als eine Woche mich daran zu halten. Ich weiß ich bin schwach dabei aber wie werde ich da stark?

Ich möchte auch endlich mal Sport machen , weil ich langsam Speck ansetze, aber jedesmal sage ich mir, " da hast du doch keine Zeit mehr, wenn du um 5 von der Uni kommst". Ich weiß es sind ausreden, aber wie ändert man einfach sein ganzes Sein?

Ich will so nicht mehr sein. Ich bewundere Produktive Menschen und beneide sie. Ich möchte auch endlich etwas leisten können und nicht nur faul in meinem Zimmer die Luft wegatmen.

Ich bin so dankbar für das Studium und habe jetzt einfach Angst mir das auch noch zu versauen, nur weil ich meinen Arsch nicht hochkriege.

Genauso mit Ordnung im Haus. Ich nehme mir immer vor noch aufzuräumen, aber dann bin ich zu müde oder erschöpft und das Handy sieht doch wieder attraktiver aus und ihr versteht was ich meine.

Es ist einfach so Schwer sich alleine zu ändern, weil ja alles um mich rum gleich bleibt und mich wieder in alte Muster zieht.

Ich weiß ich muss selbst was tun, aber wie nur kann ich mich endlich ein für alle mal und für immer zum besseren ändern?
Lg Danke an euch.

...zur Frage

Wahrscheinlich kannst du ne Menge, aber weil man deine Zeit und Geld stiehlt und dich unter Drogen setzt kannst du dein Wissen nicht ausspielen.

Vielleicht halten dich deine Feinde klein und wollen dir diesen Müll einreden. Vielleicht bist du sogar ein Genie und hättest Millionen verdient, aber diese kranken Psychopathen wollen dich fertig machen.

...zur Antwort

Ich glaube du verwechselst da was, Japaner sind gerade für das Gegenteil bekannt.

Außerdem bekommen sie die Betonung und die Stimmung beim sprechen besser hin, deswegen sehen viele die Filme im Originalton mit Untertiteln.

...zur Antwort

Das ist ein Film bit Depardieu und Pierre Richard, ich glaube es ist die FLüchtigen. Sonst einfach mal googlen.

Es ist auf jedenfall ein Francis Veber Film mit den 2 Schauspielern.


Es ist garantier der Film die Flüchtigen, habe eben nachgeschaut.

...zur Antwort

Ich würde raten und sagen mann kann nichts zurückverfolgen, Geld hat ja auch kein Gedächtniss.

...zur Antwort

Wenn Ronaldo das im Spitzenfussball kann, dann wirst du als Anfänger in der Babygruppe das ja wohl schaffen oder?

...zur Antwort

Das alte Testament ist das Judentum, das neue ist das Christentum. Mit Jesus hat nur das neue Geltung (laut den Christen)

Der Jüdische Teil ist aber bedeutent cooler, wo Gott alleine schon einen Spötter umbringt weil er sich lusting über seinen Botschafter macht.

...zur Antwort

Naja das kommt immer auf den sozialen Status und was du repräsentierst.

...zur Antwort

geh lieber zum Arzt

...zur Antwort

Weil man leichtsinnig sein Geld gegen sein willen verspielt.

...zur Antwort

Vielen danke, ja Drogen zum Beispiel kann man daran erkennen das man Sein Geld leichtsinnig verwettet. Gegen dem eigenen naturell entsprechend handenl.

...zur Antwort