Wie bekomme ich den Knutschfleck weg?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Je mehr Wasser du trinkst (mindestens 2 Liter am Tag, besser 3 aber auf keinen Fall mehr als 7) und je gesünder du dich ernährst, desto besser geht's deinem Kreislauf und damit auch deiner Wundheilung (ein Knutschfleck ist genau genommen ein kleines Hämatom). Dein Körper hat Selbstheilungskräfte, die aktiviert werden (wie auch bei einer Erkältung), wenn du ausreichend Nährstoffe und ausreichend Flüssigkeit parat stellst. Noch schneller als so geht's nicht weg. Du musst dich aber auch nicht daran stören, denn in dem Moment, als der Knutschfleck entstanden ist hast du wahrscheinlich Spaß gehabt, ob albernen oder ernsteren. Somit hat er gewissermaßen die Qualität einer Erinnerung, die dich ein paar Tage begleitet und dann verblasst. Deshalb tragen die meisten Menschen ihre Knutschflecke mit einem gewissen Stolz ;)

...in den ersten Zügen eines Hämatoms, was ein Knutschfleck an sich nur ist, hilft Heparin-Salbe ein wenig. Es verkürtzt die Zeit, die es braucht bis man den Bluterguss nicht mehr sieht, aber ansonsten wird es auch so verheilen innerhalb 1 Woche ca. Um das abzudecken könnte man erst zahnpasta nehmen und darüber Make-Up. Die weiße Zahnpasta deckt recht gut und wenn man dann auf den weißen Fleck Make-Up aufträgt sollte der Knutschfelck eig. nicht mehr sichtbar sein.

Geht leider nicht, musst du abwarten ^^ Vielleicht ein bisschen kühlen, abdecken und schal drauf tun :)

ich denke es würde helfen wenn du ihn kühlst ... und wenns nichts bringt abschminken mit make-up:)

Sei stolz auf deine Freundin/ Freund, was auch immer^^

Schal drumwickeln. So macht es eine Freundin immer :D

den kannst du nicht wegmachen, der geht irgendwann von allein weg.

der geht irgendwann weg, das dauert aber.

Was möchtest Du wissen?