Wie begrüsst man ein 5 jähriges Kind?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde das dem Kind nach entscheiden. Kennt es dich (habt ihr schon öfters mit einander Telefoniert oder ähnliches?

Kommt das Kind mit offenen Armen auf dich zu gerannt kannst du es erwiedern und deine Arme ausbreiten. Steht die Tochter eher schüchtern hinter Mamas bein versteckt, kannst du es so probieren:

Geh auf ihre Augenhöhe strecke ihr die Hand entgegen und sage: "Hallo ich bien der.../die..., du mußt die... sein! Ich habe ja schon viel von dir gehöhrt!"

Fals sie immer noch schüchtern ist dann las ihr auf jedenfall zeit. Ihre mama wird das schon richten und wenn die die Kleine erst mal 10 Minuten kennt tauen die meißten auf.

Viel Erfolg!

Danke für´s Sternchen! Hat demnach alles geklappt wie geplant?

0

Da du das Kind nicht kennst und die Kleine dich auch noch nie gesehen hat, würde ich ihr nur die Hand zur Begruessung geben. Es kann dir vielleicht passieren das es ihr eher unangenehm ist wenn du sie umarmst- oder sie vielleicht damit erschreckst.

Das kommt auf das Kind an, du wirst sehen wie es auf dich zukommen tut, da es dich wohl nicht kennt mit zurückhaltung, also würde ich mit einem netten lächeln nur die hand geben, du könntest das kind sonst verschrecken mit einer übertriebenen umarmung.lg

Was möchtest Du wissen?