wie befestige ich das Vorderzeug beim Westernsattel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du einen normalen Westernsattel hast sollte der auch Ösen haben. Heb mal das Sattelblatt unterhalb des Hornes hoch. Ein normaler Westernsattel hat da Ösen an denen man das Vorderzeug befestigen kann

ein Vorderzeug ist übrigens nicht nur Deko ;-) Bei längeren Ausritten mit kleinen Kletterpartien ist das schon praktisch. Im Sommer auch gut weil man daran Tastle / Quasten befestigen kann die die Fliegen stören.

MaxundWilli 16.06.2011, 09:24

ok, Danke für die Anwort. Bin da noch völlig unbeleckt, was Westernsättel betrifft. Ich finde leider keine Ösen unterhalb des Hornes. Ich werde mal ein Foto einstellen, dann kannst Du Dir das mal anschauen.....

0
MaxundWilli 16.06.2011, 14:44
@reiterhexe

Definitiv keine D Ringe, Ösen oder ähnliches. Ich habe jedoch noch eine alternative Befestigungsmöglichkeit gefunden: Es gibt zwei Conchas mit Lederbändchen, darunter befindet sich eine Lederstück, da konnte ich das VZ durchziehen. :-) DANKE

0
reiterhexe 16.06.2011, 15:07
@MaxundWilli

Echt?? Welche Marke hat Dein Westernsattel? Nicht dass Dir dann die Conchas ausreissen ....

0

Hilft Dir vielleicht dieser Link weiter? http://www.wanderreiten.it/index.php?a=cms&p=117

MaxundWilli 15.06.2011, 17:15

nee, hilft nicht wirklich, weil ich ja einen richtigen Westernsattel habe. Mäxchen fühlt sich vieeel wohler damit und ist richtig flott (für seine Begriffe) unterwegs. Das Vorderzeug ist eigentlich nur Schmuck, aber ich finde es richtig toll. Ich danke Dir trotzdem für Deine Antwort......

0

Wenn du keine D-Ringe an den Skirts hast, um das VZ zu befestigen, wirst du sie an den Ringen für Tiestrap und Offbilet einhängen müssen.

MaxundWilli 16.06.2011, 13:48

dafür ist das VZ nicht lang genug :(, aber Du bringst mich gerade auf eine Idee: bestimmt kann ich es ja verlängern....muss ich mal ausprobieren....

0

Was möchtest Du wissen?