Weshalb darf man den Körper immer nur von unten nach oben massieren?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe selten so viel Blödsinn gelesen. Es gibt Techniken, bei denenen man an den Extremitäten Körperwärts massiert (z.B. Lymphdrainage) und es gibt Techniken wo das überhaupt keine Rolle spielt und es gibt Techniken, wo man eher in Richtung Körper (Herz) arbeitet. Für den Laien, der nur im Freundeskreis massiert ist das völlig unerheblich, sofern Gesunde massiert werden. Anosonsten gilt eh: Finger weg.

Dem kann ich mich nur anschliessen!!!

0

Genau meine Meinung!

0

beim Massieren wird angesammeltes Wasser aus dem Gewebe in den Blutkreislauf gebracht. Über das Herz gelangt dies zu den Nieren. Ausserdem um die Rückhalteklappen der Adern zu schonen

Auf keinen Fall fest distal gerichtet massieren. Immer nur zum Herzen hin. Der Grund sollte allg. bekannt sein: Gegen die Venentaschen/-klappen zu massieren ist nicht gut und gibt nach der Massage auch ein unangenehmes Gefühl.

man "darf" das ruhig auch von oben nach unten. Von unten nach oben bevorzugt am MOrgen, dann wird der Kreislauf angekurbelt. Von o nach u eher am Abend: wirkt etwas beruhigend.

hm, hab ich noch nie gehört, vlt wegen dem energiefluss oder so...

Was möchtest Du wissen?