Werkshalle streichen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das sollte mit einem Quadratmeterpreis von 1,50 - 3,50 Euro netto zu bewerkstelligen sein, je nach Aufwand, Untergrundvorbereitung usw.. Für so eine große Fläche bietet es sich an, mit einem Airlessgerät zu arbeiten, das spart Zeit und somit Geld.

Die Farbe würde ich keinesfalls selbst stellen. Ansonsten kann der ausführende Betrieb aus der Gewährleistung raus und für eventuelle spätere Schäden die Haftung ablehnen. Es ist doch kein Problem, die Farbe für die Arbeiten genau zu definieren, damit der Betrieb das passende Material verwendet. Man kann ja vorab abklären, welche Marke(n) in Frage kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Sind die 3.000 m2 die berechnete Wandfläche oder die Bodenfläche?
  • Wie ergiebig ist die Fassadenfarbe? Wie viel wird empfohlen pro m2?
  • Ansonsten... Kosten für Gerüst, Personalkosten, Abdeckmaterial, sonstige Materialien (Pinsel, Reiniger, Wasser)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DanaH19
11.07.2017, 15:33

Die berechnete Wandfläche inklusive Deckenfläche.

Die Kosten für die Fassadenfarbe sind bereits abgedeckt es geht nur darum wie teuer es in etwa wird, wenn man die 3000m² streichen lässt.

0

Was möchtest Du wissen?