Wer war schon in Amsterdam?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gut aufs Portemonnaie achten, sehr viele Diebstähle. Ansonsten eine wunderschöne Stadt. Es gibt ein Gruselkabinett im zentrum und Mme Toussaud, ein Museum von Van Gogh und die ganzen Kanäle, wo du auch mit dem Boot drüber schippern kanns, ein Hardrockcafe´und tausend Coffeeshops, außerdem eine riesige Shoppingstraße und jede Menge Discos, die Rock mit Techno und Schlagern mischen(sehr sehenswert, aber auch verwirrend) Achten solltest du allerdings auf ein Hotel mit Zentrumnähe, die äußeren Stadtteile sind ziemlich schäbig, wie auch die Hotels da.

Falls ihr mit dem Auto fahrt, dann beachtet die Parkvorschriften. Die Polizei dort hat sonst immer ganz schnell Krampen im Einsatz, die an den Rädern befestigt werden und das Wegfahren unmöglich machen. Der Spaß kann schnell die Urlaubskasse leeren. Ansonsten kann man in der Chinatown super gut essen. Wenn ihr experimentierfreudig seid, am besten in den einfachen Restaurants, in die man von der Strasse aus reingucken kann (einfache Küchentische und -stühle) . Nicht die Restaurants mit den goldenen Drachen davor. Man kann, auch wenn es etwas ungewohnt ist durchaus durch die Chinatown gehen.

wenn du mit dem Auto geht's dann kann ich dir nur empfehlen irgend wo im Industrie gebiet zu parken und dann ein Tram nehmen das dich in's Zentrum bringt.Also so hab ich das gemacht, ansonsten GANJA GANJA GANJA ein paar Museen, das Wax museum , das Grusel Haus Kanäle. Am besten ist es im Sommer mit denn Fahräder'n Bekifft macht es noch mehr Spass :)

Was möchtest Du wissen?