Wer trägt Springerstiefel?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hab auch 12-Loch-Docks für den Winter, sind robust, bequem und man rutscht bei Eis nicht, sehen neutral aus - und bin weder das eine noch das andere. Alles Vorurteile, solange auf den Sachen kein H.Kreuz ist, ist alles o.k. Die weissen Schuhbänder tragen vorwiegend die aus den rechten Gruppen.

faaalsch xD das mit den schnürsenkeln gilt heute nichtmehr weil einfach jeder depp welche dranhat kenne punks die haben weiße an weil weiße besser zu blauen passen als rote also jeder wo das behauptet hat sich einfach nicht richtig drüber erkundigt ^^

0

faaalsch xD das mit den schnürsenkeln gilt heute nichtmehr weil einfach jeder depp welche dranhat kenne punks die haben weiße an weil weiße besser zu blauen passen als rote also jeder wo das behauptet hat sich einfach nicht richtig drüber erkundigt ^^

0

ich glaube man sollte hier erst mal eins klarstellen: und zwar haben die "nazis" diese sogenannten springerstiefel von den skinheads übernommen. und jeder der sich schon mal mit dieser sehr sehr alten subkultur beschäfftigt hat, weiß das skinheads antirassisten waren und eig. sein sollten. denn jeder der meint skinhead zu sein und neger verprügeln zu müssen ist einfach nur ein zurückgebliebener spasti der meinen kult in den dreck zieht..... aber egal denn darum ging es je eig. nicht... also die nazis (naziskins) haben sich aus der skinheadszene entwickelt und haben ntürlich neben dem kleidungsstil natürlich auch ihr schuhwerk übernommen , was meistens so 10 bis 14 loch boots waren. und jetz mal was zui dieser "schnürsenkelpolitik" ... weiße schnursenkel haben auf keinen fall zu sagen das der träger dieser stiefel "rechts" ist,obwohl manche rechten idioten immer noch glauben es stände für "whithe power", doch das stimmt nicht .Bei vielen traditionellen skinheads soll damit ausgedrückt werden "schwarz und weiß vereint" (natürlich bei schwarzen boots ;)). eine weitere sehr verbreitete dummheit ist, das rote schnürsenkel angeblich "Blutrache " bedeuten sollen. was für ein quatsch. Also ich persönlich kenne heutzutage keinen mehr der irgendetwas auf diese "schnürsenkelpolitik" gibt. hoffe ich habe dir etwas helfen können :)

hier noch eine interessante seite !

www.du-sollst-skinheads-nicht-mit-nazis-verwechseln.de

genau! ich bin ein oi skinhead und unpolitisch und trage auch weiße schnürsenkel einfach nur weil sie zu blauen springern besser passen ,;) es gibt ja auch skinheads die gegen rassismus sind und alles also ;)

0

da geb ich antifaskinhead vollkommen recht

0

Springerstiefel oder eigentlich eher Kampfstiefel kommen eigentlich vom Militär, insbesondere den Fallschirmjägern. Sie sind nicht allzu hart, zum Teil innen gepolstert und haben eine enge Passform an Fuß und Sprunggelenk, um diese bei einer Landung beispielsweise der Fallschirmjäger zu stützen. Heute werden sie in verschiedenen Szenen getragen: Punks, Goths, Anhängern der Metalszene und Skinheads. Die bekannten käuflichen Marken gleichen den Sicherheitsschuhen sind aber als solche nicht zulässig. Warum sie überhaupt getragen werden kann ich dir nicht sagen. Viele -mir eingeschlossen- gehören keiner Szene an und tragen sie, weil sie sie bequem und praktisch finden. Bei den Punks kann ich mir vorstellen, dass a) die Bequemlichkeit b) die Robustheit und c) die lange Haltbarkeit eine Rolle gespielt haben bei den ersten. Skinheads assozieren sie möglicherweise mit einem Militärischen Aspekt und dem Respekt. Aber das sind nur Vermutungen. Ich würde nicht darauf beschwören, dass es so ist. Zu den Schnürsenkeln kann ich dir nichts sagen. Da bin ich ehrlich gesagt überfragt. Hoffe das hilft dir ein wenig weiter.

Aber am Ende ist es nur ein bequemer Schuh, von dem man auf nichts schließen kann, da viele den heute tragen. Das sagt nichts mehr aus.

0

Meine Kumpels (Metaller) und meine Beste Freundin und ich (Gothics/Metallerinnen) tragen ebenfalls Springerstiefel. Nur weil mein Springer trägt muss man nich unbedingt ner Gruppe angehören. Ich hab mich z.B auch nich festgelegt und trage trotzdem Springer. Jemand deswegen zu verurteilen oder in eine Gruppe zu stecken ist FALSCH!!!

Hey also erstmal dazu es sind nicht nur nazis die damit rumlaufen und nicht nur punks sondern auch skinheads ( nicht alle skinheads sind nazis ) ich bin ein oi skinhead also unpolitisch und das mit den weißen schnürsenkeln hatten früher die nazis an ihren springern weil diese white power signalisierten und es gibt auch nazis die rote tragen weil es blood and honor bedeutet so aber ich finde das alles schwachsinn trage auch weiße schnürsenkel und bin unpolitisch will einfach nur aufmerksamkeit erregen ;)

Was möchtest Du wissen?