Wer kennt sich mit Kameraperspektiven aus und kennt kreative Perspektiven?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Versuche es doch mal mit der spannenden Richtung des Neuen Sehens! Hierbei sorgen aus dem Gleichgewicht gebrachte Horizontale und Vertikale in Verbindung mit stärker Auf- und Untersicht sowohl für Orientierungslosigkeit als auch für Spannung beim Betrachter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ungewöhnliche Perspektiven einfach nur um ihrer selbst willen sind nicht kreativ, sondern nervig.

Es wäre schon schön, wenn die Wahl der Perspektive sich an einem etwas höher aufgehängten Ziel orientierte, das vielleicht auch was mit der Bildkomposition oder sogar mit der Handlung zu tun hat, die Charakterisierung unterstützt oder zur gewünschten Atmosphäre beiträgt.

Sonst sind wir bei Shlock a la "Taken 3".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schnall dir ne Kamera an den Fuß und geh mal spazieren, dann hast Du auch Froschhüpfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?