Wer kennt Pallas-Seminare?

10 Antworten

Da ja schon einiges zum Inhalt geschrieben wurde und auch die Website einige Informationen gibt, konzentriere ich mich hier auf meine persönliche Erfahrung.

Auf Empfehlung buchte ich das Seminar "Erfolg und Erfüllung" und war mit großer Begeisterung, Engagement und Disziplin dabei. Ja, ich fühlte mich sogar getragen von der Freude, vieles endlich sinnvoll anzugehen und nachhaltig zu lösen. Auch das unermüdliche Engagement der beiden Seminarleiter trugen dazu bei.

Meine Kollagen begeisterten mich, meine Ausarbeitungen füllten anfangs Seiten und könnten fast ein Buch ergeben.

Um so ernüchternder das Ergebnis.

Keines der Ziele realisierte sich. Mir kam es dann sogar wie Hohn vor, meine wunderschöne Kollage zu sehen und dann die gelebte Realität daneben: weder Erfolg noch Erfüllung zeigten sich. Statt dessen bin ich immer noch arbeitslos, lebe weiterhin alleine und wünschte heute, ich hätte nie so viel Geld für ein Seminar ausgegeben, das - zumindest mir - nichts als Frust brachte.

Ich freue mich über jeden, dem das Seminar hilft. Ich gehöre nicht dazu, auch wenn ich alles im Seminar wirklich "richtig" machte: Kollagen, Disziplin, Konstanz, positive Grundhaltung, ein Thema nach dem anderen anschauen und lösen, ... Das alles liegt nun zwei Jahre zurück und zeigt, wie - leider - wenig mir das Seminar aus meinen Krisen heraushalf.

Lieber Hope888, seltsam, das wundert mich sehr was du schreibst. Ich habe noch Kontakt zu vielen Teilnehmern, die das Seminar teils vor langer Zeit besucht haben. Viele davon wiederholen sogar die Seminare, weil sie sagen, dass Ihnen selbst die Wiederholung immer wieder neue und tolle Blickpunkte und Verbesserungen in ihrem Leben bringen - mehr als sie an Zeit und Geld investieren (Investition heißt ja, dass mehr zurück kommt, als man reingibt). Sie empfehlen es sogar ihren eigenen Kindern!
Irgendetwas muss bei dir schief gelaufen sein, weil die Thematik selbst funktioniert großartig. Da muss noch eine dicke Blockade in deinem Unterbewusstsein sein, die du lösen darfst. Ich kann dir - so blöd das klingt - nur empfehlen weiter zu machen und dran zu bleiben, anstatt an dieser Stelle resigniert auf zu hören. Ich wünsche dir alles Gute! Sarahela

0

Pallas ist ein Seminar, in dem man die Möglichkeit bekommt sein Leben und die Umstände, unter denen man lebt, zu verbessern, indem man sich mit verschiedenen Themen auseinandersetzt wie z. B. Ziele setzen und erreichen, Selbstbewusstsein stärken, gute Beziehungen führen, sich selbst motivieren, … Pallas bietet veschiedene Seminare an, die wiederum in einzelne Teile untergliedert sind (die genannten Themen stammen aus Seminar 1, das ich gerade beende). An einem Schnuppertag werden Themen und Arbeitsmaterial vorgestellt und man kann schauen, ob diese Art des Seminars und die Leute zu einem passen. Sicher kennt jeder die Situation, dass er mal ein Coaching-Buch gelesen hat und sich danach vornahm, sein Leben zu verbessern – und was wurde davon umgesetzt? Fast nix! Es ist total schwierig, seine Gewohnheiten zu ändern. Das besondere an Pallas ist, dass man mehrere verbindliche Termine hat, zu denen man sich in der Gruppe trifft und je über ein Thema spricht. Dadurch bleibt man mehr am Veränderungsprozess dran und ist motivierter. Bei uns war es so, dass wir uns in einer Lebensphase befanden, in der alles mies war – die Jobs waren nicht erfüllend, der Wohnort war furchtbar, und unser Konto überstrapaziert. Wir hatten einen großen Leidensdruck und wollten unbedingt unsere Lebensbedingungen verändern. Von unserem letzten Geld haben wir dann Pallas Seminar 1, Die Spielregeln des Erfolgs, gebucht und uns echt ins Zeug gelegt! Innerhalb des letzten Jahres haben wir so vor allem gelernt uns klare Ziele zu stecken und zu erreichen. Mit Hilfe von Collagen, mit denen man seine Ziele visualisiert, konnten wir uns motivieren und uns unsere Träume jeden Tag vor Augen führen, was sehr motiviert – und es ist unglaublich, was wir erreicht haben: Mein Mann hat den Job gewechselt und bekommt jetzt 20% mehr Gehalt. Alles, was er visualisiert hat, ist eingetroffen: nette neue Kollegen, gute Firmenpolitik, Dienstreisen, mehr Geld … Wir sind umgezogen und wohnen jetzt nicht mehr in einer Nachbarschaft, die uns einfach nicht liegt und die negativ ausstrahlt, sondern in einer total schönen Gegend mit sehr niveauvollen Nachbarn, in einer sehr hübschen Wohnung mit Aussicht. Auch für mich ergeben sich jeden Tag viele neue Kontakte, die mich weiter bringen in meinem Beruf, den ich selbstständig ausübe.

Mein Fazit: Erfolg ist kein Zufall, man kann lernen, so zu handeln, dass man mehr Erfolg im Leben hat und kann seine Lebensumstände mit bestimmen. Den Betrag, den wir für Pallas investiert haben, fand ich angemessen, wenn man bedenkt, dass die Seminarleiter 8 Wochenendseminare geben (je ein halber Tag), jeder Zeit telefonisch und per Mail zur Verfügung stehen und zudem noch einen Stapel Informationsmaterial (4 Ordner + CDs mit 8 Themen bei Seminar 1) austeilen für daheim. Das Geld haben wir durch das verbesserte Gehalt auch schon wieder drin.

Pallas ist genau das Richtige für Menschen, die ein Interesse daran haben, ihr Leben, egal welchen Bereich, zu verbessern und die willens sind, dafür auch etwas Zeit zu investieren, um Materialien zu lesen, Übungen zu machen, CDs zu hören und dann alle paar Wochen zum Halbtages-Seminar zu gehen. Pallas ist nicht geeignet für Leute, die sich nicht verändern wollen und mitgeschleppt werden, widerwillig und passiv im Seminar sitzen und das Material vorher nicht anschauen, alles negativ kommentieren. Wenn diese keine Verbesserungen erleben, liegt das eher an der Person als am Seminar. Am Anfang als ich Pallas kennen lernte, war ich skeptisch und dachte, dass alle, die so motiviert davon erzählen, bestimmt dafür bezahlt werden. Jetzt weiss ich – die haben einfach schon das Motivations-Seminar hinter sich. Ich bin jetzt genau so motiviert wie die :-) Ich bereue es nicht, das Seminar belegt zu haben und werde auf jeden Fall weiter machen. Uns hat es viel gebracht!

P.S. Pallas bietet neben den Life-Coaching Seminaren auch Business- und Verkaufsseminare. Zu denen kann ich nichts sagen, da ich bis jetzt keines besucht habe.

Ich war ebenfalls sehr skeptisch am Anfang...Mein 1. Seminar war 2008 und ich habe sehr schnell ganz tolle positive Veränderungen...nachhaltig - bis heute - in meinem Leben dadurch erreicht. Tolle Sache. Kann es nur empfehlen. Hatte auch Einblick hinter die Kulissen und meiner Meinung nach setzen die Seminarleiter sehr viel von der Thematik um, sind natürlich auch nur Menschen ;-) Meine beste Freundin besucht gerade jetzt das Seminar und hat mir erzählt, dass Sie ebenfalls sehr viel daraus gemacht hat, es toll findet und auch überarbeitete Unterlagen hat (also nicht die gleichen wie ich damals). Mir persönlich hat das Seminar viel mehr gebracht, als es mich gekostet hat, sonst hätte ich ja auch keine weiteren Seminare besucht. Ich habe allerdings damals die Katze auch nicht im Sack gekauft und bin erstmal auf so einen Schnuppertag gegangen. Da kann man sich selbst ein Bild machen.

Was möchtest Du wissen?