Wer gibt Gegenständen Namen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Viele Dinge sind "lautmalerisch" entstanden. Mir fällt dazu spontan "blabla" ein, etwas Hohles. Davon könnte "Blase" kommen, blasen, oder irgendwie damit zusammenhängen.

Als Kinder haben wir Namen für Gegenstände erfunden für Dinge, die wir gebaut haben. Zufällige Bezeichnungen, z. B. für einen kleinen Gummimotor das Wort "Uppe". Das Wort entsprach nach unserer Wahrnehmung einfach dem Gerät.

Wahrscheinlich sind viele Wörter ursprünglich auch mal so entstanden.

Danke für den Stern.

Ist wirklich eine interessante Frage.

0

Das hat niemand bestimmt, irgendwann, allerspätestens in der Jugsteinzeit, wurde es notwendig, den Dingen Namen zu geben, um sich das Leben zu organisieren, das war natürlich ein sehr langer Prozess.

Das hat sich halt so entwickelt! Und würde Regen jetzt Küche heissen und nicht Regen, dann würdest du halt fragen warum Regen Küche heißt obwohl man zu Küche doch auch Regen sagen könnte... also völlig egal! =D =D

das ist doch einfach die sprache, die sich irg. wann entwickelt hat. :D Die hießen schon immer so, oder ? :D

Das sind Namen ,die sich im Laufe der Jahrhunderte entwickelt haben, genau wie sie Sprachen selbst.

Was möchtest Du wissen?