Wenn mann kifft wächst man dann langsamer?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt keinerlei wissenschaftliche Belege dazu.

Aber, um hier noch meine Meinung kundzutun:

Wenn du noch so klein bist, dass du dir noch stärkeres Wachstum erhoffst, solltest du eventuell nicht allzu häufig kiffen. Ich meine nicht, dass das was mit Wachstum zu tun hat, sondern dass du dann möglicherweise auch noch nicht allzu alt bist.

Natürlich musst du das selber entscheiden. Ich meine auch nicht, dass das jetzt zu früh oder sonst schädlich wäre. Du kannst es dann nur mehr genießen.

Also, viel Spaß und gutes Wachstum ( was du so oder so haben wirst )!

Dankeschön!

0

Kompletter Blödsinn. Mit 1,85 m Körpergröße weiß ich, wovon ich spreche. Cannabis hat keinen negativen Einfluss auf das Wachstum. Richtig ist vielmehr, dass man als Kind und Jugendlicher nicht kiffen sollte, weil das Gehirn noch nicht vollkommen entwickelt ist und (vereinzelt) die Gefahr besteht, dass der menschliche Reifeprozess verzögert wird. Das gilt allerdings auch für den Gebrauch von Alkohol.

Präsident Obama hat in Interviews freimütig zugegeben, dass er in seiner Jugend gekifft hat. Ich wüsste aber nicht, dass Obama ein wachstumsverzögerter Pygmäe ist. 

Wissenschaftliche Untersuchungen haben im Gegenteil zu der Vermutung geführt, dass Cannabis das Wachstum der grauen (Gehirn-)Zellen anregt. Kann man hier nachlesen:

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/gehirn/news/marihuana-hasch-staerkt-das-gedaechtnis_aid_349845.html

Meinst du hast angefangen als du klein warst so 1.40 uns trozdem gewachsen bist?

0
@Maiki654

Ich meine damit, dass der moderate Gebrauch von Cannabis keinen negativen Einfluss auf das Wachstum hat, aber dass man in der Birne reif genug dafür sein sollte. Cannabiskonsum also erst nach der Pubertät.

0

Eine Studie von 2015 mit 500 Jugendlichen aus Pakistan hat belegt, dass Jugendliche, die zwischen 13 und 15 mit regelmäßigem Kiffen begonnen haben, mit 20 Jahren im Schnitt 12! cm kleiner, als die Vergleichsgruppe war. Dies ist auf eine Umstellung des Hormonhaushalts von Wachstums auf Sexualhormone zurückzuführen. Also lautet die Antwort wohl ja. Leider existiert bisher anscheinend keine weitere Studie dazu.

Hört man von Cannabis auf zu wachsen?

Stimmt es, dass man von Cannabis langsamer bis gar nicht mehr wächst? Also von reinem Gras, kein Tabbak...

Danke schon mal im Vorraus

...zur Frage

Wachsen die Haare durch Spliss langsamer?

Ja und zwar will ich gerne mal wissen ob die Haare durch Spliss langsamer wachsen.. Kann jemand mir das vielleicht beantworten? Denn ich habe mal gehört das die dadurch langsamer wachsen, aber ich habe auch gehört das dass nicht stimmt weil die von oben bei der Wurzel wachsen was stimmt nun?

...zur Frage

Was tun damit mein Körper langsamer wächst! BITTE HILFE!

Ich bin 13 Jahre alt und schon fast 1,80m groß, der artzt mein ich werde ca. 1,96 - 1,98m gross sein. ich hab mal gehört wen man schwere sachen aufm rückent, auf den schultern trägt wächst man langsam. gibt es andere methoden womit man langsamer wächst denn ich möchte nicht so schnell wachsen wegen z.B den mädchen dann sind die ja richtig kleine als ich. BITTE HILFT mir

...zur Frage

Ein Freund von mir Kifft?

Ein enger Freund von mir Kifft, kann ich auch abhängig sein wen ich neben ihn relaxe also wenn ich bespielsweise mit ihn rede wenn er sein Mund aufmacht oderso, oder Wenn man im gleichen Becher Trinkt?

...zur Frage

Kiffen und dann nicht wachsen?

Stimmt das, dass wenn man kifft, man nicht wächst?

...zur Frage

Was passiert eigentlich, wenn man eine Nacht durchgemacht hat und dann kifft?

Hey leute , ich wollte fragen was passieren kann wenn man eine nacht nicht geschlafen hat und dann mittag bisschen kifft ... Kann man dann ohnmächtig werden oder so ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?