wenn man eine steckdose anklemmt ist die phase rechts oder links?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ist egal, da es sich um wechselspannung handelt ich meine elektriker machen null rechts und phase links. ist aber nur der ordnung wegen.

Ich habe in meiner Wohnung bei Steckdosen die Phase (schwarz) immer rechts und den Nullleiter (blau) immer links.

Es hat NIX damit zu tun, dass es WECHSELSPANNUNG ist.
Kriegst doch nur an der Phase eine gehuscht und nicht am Nullleiter. Oder?
Aber es ist vom Grund her egal. Nur die meisten, die ich kenne klemmen die Phase in der Steckdoese auf den rechten Kontakt (Draufsicht) an.

Wie schalten? Außensteckdose IP44 mit Jung Wechselschalter mit Diode?

Der Schalter hat unten rechts einen roten Klemmkontakt, in dem die stromführende Phase (Zuleitung) eingeklemmt ist, gegenüber einen schwarzen Klemmkontakt, in den die stromführende Phase zur Steckdose (hin)eingeklemmt ist, oder unten links, ebenfalls schwarzer Klemmkontakt, beide gehen und die Steckdose kann an- und ausgeschaltet werden, die Erdung (gelbgrün) und den Neutralleiter habe ich mit zwei Klemmen am Schalter vorbeigeführt.

Problem: Die Leuchtdiode leuchtet nicht, muss da noch irgendwo ein extra Draht eingeklemmt werden (als Überbrückung)? Oder gibt es einen anderen Trick? Diode ist nicht defekt, hat mit einem anderen Schaltplan geleuchtet, aber dann kam bei der Steckdose kein Strom an.


...zur Frage

Deckenleuchte 3 Kabel, zwei Phasen, keine Erde, Steckdose tot.

Hallo. Ich habe heute die Position meiner Deckenleuchte verändert. Dabei habe ich festgestellt, dass aus der Decke 3 Kabel kommen. Zwei Phasen und ein Blaues Kabel, (0 Leiter, Minuspol? Bin kein Ekeltriker) Ein Erdungskabel gibt es nicht. Auf einer der Phasen war Dauerspannung, auch wenn der Lichtschalter ausgeschaltet war. Erst nach dem rausnehmen der Sicherung war die Spannung auf diesem Weg. Beim Ausbau waren alle 3 Kabel in einer Lüsterklemme mit 2 Steckplätzen, ich weiß die Anordnung aber nicht mehr.

Ich habe der Phase auf welcher Dauerspannung war eine extra Klemme verpasst und diese in Isolierband eingewickelt. Die Lampe danach normal angeschlossen. Diese funktioniert auch, nur ist nun eine Steckdose tot. Kann es sein, dass diese Steckdose über diese Phase welche ich Isoliert habe mit Strom versorg wurden ist?

Beim Messen nach Spannung habe ich versehentlich einen Kurzschluss verursacht, welcher allerdings nicht die Sicherung rausgeworfen hat.

MfG Lute

...zur Frage

Paket beschriftung

Muss man bei einem paket oben rechts dem absender und unten links den empfänger drauf schreiben oder braucht man da so einen aufkleber?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?