Wenn beim Fußball einen Eckstoß ins eigene Tor schießt was passiert dann?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt einen Eckstoß für die andere Mannschaft. Das Tor wird nicht gezählt. Der Grundsatz dafür lautet: "Aus einem Vorteil darf kein Nachteil entstehen" Nachzulesen im FIFA Regelwerk oder beim DFB.

Gleiches gilt auch für einen direkten oder indirekten Freistoss, der in's eigene Tor geschossen wird. Kein Tor, sondern Eckball für den Gegner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kevin202973
28.06.2013, 19:16

danke für die Antwort

0

Wenn man echt so weit daneben schießt ist es doch eigentlich so, dass man bestraft werden sollte, da ist aber die FIFA nicht meiner Meinung, außer wenn du es anders meinst als ich es verstanden habe, ist es so, dass es dann nicht zählt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstmal frag ich mich wie du es schaffen willst, den Ball vom Eckpunkt auf der anderen Seite ins eigene Tor zu schießen. Aber wenn der Ball tatsächlich rein geht, wird dies als ganz normales Tor gewertet und du bekommst ein Eigentor zugeschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Micha1893
28.06.2013, 19:10

Hatte mich verklickt und dir ausversehen ein Daumen hoch gegeben. Deine Antwort ist aber leider falsch.

1

a wie willst Du den ball in deine eigenes Tor schiessen wenn Du fast 100 Meter von deinem Tor weg bist ? und der Torwart ist ja auch kein Anfänger :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?