Welches Rad bei einem Motorrad blockiert zu erst. Und welche Rad eines Motorrad ist am stärksten. Vorderrad, Hinterrad oder beide Räder?

4 Antworten

nur das vorderrad bringt vernünftige bremsleistung. das hinterrad blockiert leicht und führt vor allem beim bremsen in der kurve zum sturz.

allerdings setzt sich im motorrad inzwischen auch abs durch, so dass das blockieren immer unbedeutender wird. 

im normalfall bremst der erfahrene motorradfahrer ohne abs nur vorne. in der praxis holt man den kürzesten bremsweg ohne abs ausschliesslich mit der vorderradbremse raus, weil es einem menschen unmöglich ist, in einer gefahrenbremsung sorgfältig verteilt beide bremsen einzusteuern.

das hinterradbremsen hat noch einen ungünstigen effekt: du fährst es noch schneller platt als nur durchs gasgeben. die laufleistung der hinteren reifens erhöht sich wenn du hinten nicht bremst. ausserdem wird das unrunde abfahren des reifens vermindert, was fürs kurvenfahren von vorteil ist.

annokrat


das hinterrad blockiert recht schnell, vor allem bei kurvenfahrt kann ein tritt auf die fußbremse übel ausgehen. ich hab selbst schon einige unschöne drifts hingelegt da ich in einer kurve zu einer gefahrenbremsung gezwungen wurde.

gott sei dank lässt sich so ein rutschendes hinterrad auch recht leicht wieder einfangen. 

von vorteil ist die hinterradbremse beim hinabrollen von abhängen etc. denn sie stabilisiert das motorrad.

richtige bremswirkung bringt das vorderrad, das durch die dynamische achslastverlagerung beim bremsen das hauptgewicht abkriegt. deshalb bremst du mit ihm 80 % und mit dem hinterrad 20%.

die fahrschule will bei einer perfekten gefahrenbremsung beide bremsen in aktion sehen, so erreicht man ein geringfügig besseres ergebnis aber wie annokrat bereits sagte, reicht die vorderradbremse aus. der "stoppie" d.h. das vorderrad bleibt stehen und das hinterrad hebt bei stillstand ab tritt erst kurt vor dem stillstand ein, also kannst du bei 100 sachen dei vorderradbremse voll zubügeln, SOLANG DU SIE KURZ VOR STILLSTAND WIEDER EIN WENIG ÖFFNEST, sonst überschlägt es dich

also kannst du bei 100 sachen dei vorderradbremse voll zubügeln, 

Wenn du mit einem modenen , gut angewärmten Sportreifen "voll zubügelst" gehst du bei den meisten Moppeds sofort über den Lenker. 

Die Bremsen einer 600 Supersport  (wie sie einige Leute hier immer wieder für ein geeignetes Anfängermopped halten)  sind so ausgelegt, daß du bei 150km/h  mit 2 Fingern einen spontanen Vorwärtssalto auslösen kannst. 

0
@Effigies

mit ner ordentlichen bremsanlage und reifen ist das ja kein wunder, ich hab mich auf die standard 125er moppeds bezogen. Die bremsanlagen sind ja bei weitem nicht so aggressiv abgestimmt wie bei ner r6 oder den anderen augenscheinlichen "anfängermoppeds" :').

Jedenfalls funzt dieses manöver mit 125er bremsanlagen zumindest mal bei einer ktm duke mehr oder weniger reibungslos (mal wieder ein unfreiwilliger selbstversuch)

0
@mercedesfan98

ich hab mich auf die standard 125er moppeds bezogen.

Dann mußt du das auch so hinschreiben. 

Die bremsanlagen sind ja bei weitem nicht so aggressiv abgestimmt wie bei ner r6 oder den anderen augenscheinlichen "anfängermoppeds" :').

Genau deswegen, den wenigsrten Jugendlichen ist bewußt was für risen unterschiede es in de rabstimmung der Bremsanlagen gibt und wie schnell  sie mit ner Anlage die dem Fahrer erheblich überlegen ist abfliegen. 

Jedenfalls funzt dieses manöver mit 125er bremsanlagen zumindest mal bei einer ktm duke

War da das ABS ausgeschalten? 

Weil genau  so wie du das beschreibst bremst sich auch eine K1200RS mit Servo-ABS.  Das ABS regelt sauber runter und kurz vorm Stillstand lupft es das Hinterrad ein wenig an. Hupf.... quiietsch.

0
@Effigies

war noch das modell ohne abs, war zwar nicht wirklich sanft ging allerdings erstaunlich gut. allerdings würde ich den spaß nur ungern nochmal versuchen, war wohl anfängerglück

0

Ich vermute mal, dass es ums Bremsen geht.

Weil beim Bremsen das Gewicht "nach vorn rutscht", wird das Vorderrad stärker belastet und kann dadurch mehr Bremsenergie auf die Strasse übertragen.

Das Hinterrad hingegen wird entlastet und blockert schon beim leichten bremsen.

Das sieht man auch daran, dass größere Motorräder vorn ne große Doppelscheibe haben, hinten dagegen nur ne kleine Einzelscheibe.

Vorderrad breiter als Hinterrad?

bei mir kam heute das stolen wrap 2011 http://peoplesstore.de/catalog/product_info.php?cPath=29_44&products_id=7689 an und ich bemerkte, dass das Hinterrad dünner ist als das Vorderrad oO und jetzt frag ich mich ob das normal ist oder ob da ein falsches Rad dran ist xD?

...zur Frage

hinterrad dreht sich schwergängig nach kettebspannen?

ein kumpel wollte vorhin seine kette am motorrad spannen und er sagt jz läuft sein hinterrad schwergängig und trotz gezogener kupplung dreht sich das rad. weis jemand woran das lieg und wie man es behebt?

...zur Frage

Wieso blockiert das Vorderrad von einem Motorrad nur manchmal? Stoppie?

Hallo,

Wenn man beim Motorradfahren bremst, und vorne, bei nicht vorhandenem ABS, zu doll bremst, blockiert das Vorderrad entweder, oder das Heck geht hoch. Ob gewollt, oder nicht, woher weiß man, dass es nicht blockiert ?

Gibt es Regelmäßigkeiten ?

Ich würde nämlich gerne mal nen Stoppie machen, aber habe Angst, dass das Vorderrad blockiert.

Wie vermeidet man das denn ?

...zur Frage

Hinterrad hat bei normaler Bremsung blockiert

Hallo,

mein Motorrad Kawasaki er-5 ohne abs hat bei normaler Bremsung das Hinterrad blockiert woran kann das liegen

...zur Frage

gibt es ein motorrad mit rad übern kopf?

hi

hier ist ein bild

gibt es so ein motorrad wirklich?

wenn ja wo gibt es sowas

also außer im neuen men in black film meine ich...

...zur Frage

Beim Bremsen in der Kurve (mit dem Motorrad) blockiert das Vorderrad wieso?!?!.?!?!?!

Ein Kollege von mir beschreibt die Situation so : er fährt in die Kurve rein will abbremsen weil er zu schnell ist dabei blockiert das Vorderrad und er fliegt voll kanne hin Wieso blockiert das vorderrad und wieso sollte Mans möglichst nicht in der Kurve machen ( Bremsen runter schalten) ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?