Welches Maß für unterschiedlich große Fenster?

3 Antworten

Man könnte das Ganze als Einheit betrachten, zwei Schals machen und die Teilung zwischen den beiden Fenstern vorsehen.

Für die Breite rechnet man etwa das doppelte der zu bedeckenden Fläche, allerdings ist das immer Geschmacksache. Entscheidend ist a) wie stark der Stoff in Falten hängen soll, wenn er zugezogen ist und b) wieviel Platz zur Verfügung steht, wenn der Stoff aufgezogen an den Seiten neben den Fenstern hängt. In jedem Fall muss die Schiene oder Stange breit genug sein, damit die Vorhänge so weit neben dem Fenster hängen können, damit das Fenster ungehindert öffnet werden kann.

Da Du unterschiedliche breite Fenster hast, wirst Du Schwierigkeiten haben, bei der Fertigware fündig zu werden. Es sei denn, Du gehst Kompromisse ein. Außerdem musst Du entscheiden, ob Du bodenlange Vorhänge haben möchtest oder ob sie nur bis kurz unter das Fenster gehen sollen. Das hängt von den örtlichen Gegebenheiten ab und vom eigenen Geschmack.

Wenn Du Dich für eine Gardinenstange entscheidest, hast Du in jedem Fall neben den äußeren Trägern noch einen dritten, denn Du zwischen den Fenstern platzieren kannst. Dann stört er nicht beim Zuziehen der Vorhänge. Oder man wählt einen Gardinenstange mit offenen Trägern und durchgehenden Innenlauf in der Stange

Gruß Matti

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – gelernter Dekorateuer, über 35 Jahre Berufserfahrung

Variante 1: In Versandkataloge nach Standard-Gardinen schauen. Wir hatten vor einigen Jahren für ein Zimmer (auch mit 2 unterschiedlichen Fenstern plus Balkontür) einige online bei bonprix.de (ist Teil der OTTO Gruppe) bestellt. Dort war auch aufgeführt, welche Breite man nehmen sollte, damit es gut rafft. Müsstest Du aber schauen, ob das noch da steht.

Variante 2: In einen Stoff-Laden gehen (Google oder Gelbe Seiten), dort sich seinen persönlichen Stoff aussuchen und entsprechend auf exaktes Maß zuschneiden lassen, inkl. Umnähen usw.

Ich würde tatsächlich zu 2 getrennten Größen raten. So ist man flexibel, welche Gardine man z.B. zum Lüften aufzieht usw.

Pardon, falsch gelesen. Bei Dir ist ja keine unterschiedliche Höhe, sondern Breite.

Wie wäre es mit 2 Gardinen je für ein Fenster und dazwischen eine Art Fensterschal, farblich passend zur Übergardine oder zu den Fensterschals rechts und links von den Fenstern?

0

Wie wäre es mit 2 raffrollos.

Was möchtest Du wissen?