Welches Kabel ist Minus

3 Antworten

Kommt drauf an wie der Hersteller das belegt hat. Das kann jeder Hersteller nach belieben anders machen. Damit können sogar verschiedene Netzteile des selben Herstellers andere Polarität haben!

Am einfachsten besorgt man sich ein billiges Multimeter. In vielen Baumärkten findet man so was oft schon ab €10. Das stellt man dann auf Gleichspannung (meist DCV beschriftet) und wenn das rote Kabel an plus angeschlossen ist, wird eine positive Spannung angezeigt. Hängt das rote Kabel an Minus, dann erscheint ein "-" in der Anzeige.

Alternativ kann man sich eine LED und einen passenden Vorwiderstand besorgen. Das Kurze Bein der LED ist die Kathode, die LED leuchtet wenn da minus nageschlossen ist. So was bekommt man in jedem Elektronikladen, die rechnen auch den passenden Vorwiderstand aus, wenn man denen die Spannung nennt. Eine einfache rote LED und ein Vorwiderstand sind für weit unter €1 zu haben.

Natürlich kann man auch einfach in einen Laden gehen der ein Multimeter hat. Die meisten Elektronikmärkte, alle Elektronikfachhändler und auch praktisch jeder Computer(reparatur)laden kann das messen. Wenn man nett fragt, machen die das kostenlos. Eine Autoreparaturwerkstatt sollte das natürlich auch können.

wie hoch ist die Ausgangsspannung des Netzteils? Wenn die nicht über 12 Volt liegt, dann gibt es einen einfachen Trick. Nimm einen 9V Batterieblock und verbinde den Plus-Pol (steht auf der Batterie drauf) mit einem Kabel vom Netzteil das andere Kabel verbinde mit einem nassen!! Wollfaden (5 cm) und berühre nun mit der Zunge das andere Ende der 9V-Batterie und das andere Ende des Fadens.

-----(K1 ?)Netzteil(K2 ?)---(+)Batterie(-)----Faden---

|-----------------------Zunge----------------------------------|

Das wird in der Zunge kribbeln.

Vertausche anschließend die beiden Kabelenden (K1 und K2) des Netzteils und lass es wieder in der Zunge kribbeln.

Wenn sich die Spannungen der Batterie und des Netzteils addieren, dann kribbelt es mehr.

Wenn es also mehr kribbelt, dann ist das am Plus-Pol der Batterie angeschlossene Kabel der Minus-Pol des Netzteils.

Bevor du das machst, überzeuge dich, dass die Spannung am Netzteil nicht doch höher ist.

Was möchtest Du wissen?