Welches Buchformat ist am gebräuchlichsten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Klassisch werden Manuskripte mit 30 Zeilen à 60 Anschlägen geschrieben = 1.800 Zeichen. Das entspricht einer Normseite beim weit verbreiteten Taschenbuchformat 12 x 19 cm.

Frieling 26.08.2010, 20:56

Freut mich, dir geholfen zu haben und Dankeschön für das Sternchen!

0

Wenn es nur um das veröffentlichen geht, und nicht um unbedingt damit Geld zu verdienen, dann geht das schon für weitaus weniger als 5000 Euro, sondern schon für 500 oder weniger (Auflage 100, 100 Seiten DINA5, einschl. ISBN). Etwas kommt ja auch durch den Verkauf wieder zurück.

Du schreibst gerade ein Buch? Wenn Du Interesse daran hast schon ein wenig Meinung von anderen wärend des Schreibens zu kriegen, dann guck dir mal die Seite www.dasbuchprojekt.com an. Das könnte dir vielleicht helfen.

Die gaengigsten Formate sind Folio 40-45 cm / Quart 30-35 cm / Oktav 18,5-22,5 cm (Hoehe des Buchrueckens)

Ich will Dich nicht abschrecken, aber warnen: Wenn Du im Selbstverlag ein Buch herausgeben willst, dann musst Du mit Kosten von 5000 EUR aufwärts rechnen.

Darum kümmert sich der Verlag.

Jetzt sag nur, Du hast kein einziges Buch zu Hause, in dem Du das nachmessen und -sehen kannst? ....... :-?

Was möchtest Du wissen?