Welcher James Bond Film ist der beste?

10 Antworten

1. Stirb an einem anderen Tag

2. Skyfall

3. Goldeneye

4. Octopussy

5. Der Spion, der mich liebte

6. Casino Royale

7. Die Welt ist nicht genug

8. Ein Quantum Trost

9. Der Morgen stirbt nie

10. In tödlicher Mission

11. Der Hauch des Todes

12. Lizenz zum Töten

13. Feuerball

14. Im Angesicht des Todes

15. Moonraker

16. Diamantenfieber

17. Man lebt nur zweimal

18. Der Mann mit dem goldenen Colt

19. Goldfinger

20. Dr. No

21. Liebesgrüße aus Moskau

22. Leben und sterben lassen

23. Im Geheimdienst, ihrer Majestät

Mal schauen wie sich Spectre platzieren wird

Natürlich ist das eine Frage, ob man auch Filmen etwas abgewinnen kann, die eher durch Atmosphäre, Wortwitz und Einfallsreichtum als durch brachiale Action überzeugen. In diesem Fall ist der absolute Klassiker sicherlich "Goldfinger" (1964) mit Sean Connery als James Bond und Gerd Fröbe als bester Bösewicht der Bond-Historie. Aus der Ära Roger Moore gefallen mir "Der Spion, der mich liebte" (1977) mit einem spektakulären Sky-Stunt am Anfang-der nicht am Computer entstand, sondern tatsächlich ausgeführt wurde- und "In tödlicher Mission" (1981) am besten. Aus der Ära Pierce Brosnan fand ich "Der Morgen stirbt nie" (1997) und "Die Welt ist nicht genug" (1999) sehr stark. Die besten und dramatischsten Bond-Filme mit Daniel Craig waren wohl "Casino Royale" und "Skyfall". Ein sehr ironischer und witziger Bond-Film, der aber von anderen Produzenten stammte und deshalb nicht zur offiziellen Bond-Serie gehört ist "Sag niemals nie"(1983), in dem Sean Connery gegen gegen zwei hervorragende Schurken, nämlich Klaus Maria Brandauer als Largo und Barbara Carrera als Fatima Blush kämpft.

danke dann schau ich die mal an :)

1

Sag niemals nie und der morgen stirbt nie

Was möchtest Du wissen?