Welche Vor- und Nachteile hat eine Garage aus Blech?

9 Antworten

Wir haben seit 2 Jahren eine Satteldachgarage von der Firma Exklusiv Garage. Größere Temperaturschwankungen zu einer Beton Fertiggarage können wir nicht feststellen. Bei größerer Hitze ist es in der Garage immer noch erträglich und im Winter ein paar Grad wärmer als draußen. Die Innenbelüftung der Garage ist sehr gut. Die Garage wurde in Größe und Dachüberstand genau nach unseren Vorstellungen geplant und gebaut. Auch der Service und die Kundenbetreuung war lobenswert. Das Dach ist mit beschichtetem Blechelementen in Dachziegeloptik gedeckt. Die Außenwände sind verputzt und das Schwingtor von der Firma Hörmann. Die Qualität dieser Fertiggaragen wie z.B.von Exklusiv Garagen sind absolut o.k. Wer eine Fertiggarage sucht und nicht zu viel Geld dafür ausgeben möchte bzw. kann ,sollte sich erst mal so eine Stahl-Fertiggarage ansehen. Solche Garagen stehen schon fast überall in Deutschland und sind optisch von einer Beton Fertiggarage kaum zu unterscheiden.

Hallo, ich habe eine Blechgarage aus Polen. Die Garage wurde nach meinen Angaben hergestellt und in einen halben Tag aufgestellt. Die Garage ist 6x7m, 2 Schwingtore von 2,75 breite und 2,50m höhe, dazu Dacherhöhung auf 2,80m. Hinten eine Tür und ein Fenster, Farbe konnte man auswählen. Drinnen wohne ich nicht, sondern es stehen 2 Autos, 2 Mofas, ein Hänger und Fahrräder. Man kann bei schlechten Wetter Partys feiern und dies für unter 3000,00€. Nur die Aufstellfäche mußte ich herrichten. Nun mache für 250,00€ 3cm Komplettdämmung aus Styropor rein, somit kein Schwitzwasser mehr. Zwei Lichtschater und Steckdosen, dazu zwei Torantriebe macht 300,00€. Man kann die Garage nun auch heizen, wenn man will. An dieser Doppelgarage habe bestimmt 30 Jahre und noch mehr Freude. Vergleichbares unter 12.000,00 € ist nicht zu haben. Joachim

Was hast du von einer Blechgarage, außer dass sie die Fahrzeuge vor Niederschlag schützt? Bei Sommersonne ist es da drin mit Sicherheit noch heißer als draußen, im Winter mindestens genauso kalt wie ohne Garage. Wenn's um die Kosten geht, kannst du das ebenso günstig, vllt. sogar günstiger haben mit einem überdeckten, ganz oder teilweise seitlich offenen Carport, bei dem dazu noch der Vorteil besteht, dass dein Auto weniger schnell rostet, da es besser belüftet wird als in einer vollkommen geschlossenen Garage. Wenn du aber im Winter drin schrauben willst, bringt dir Blech auch nix, dann brauch es schon ne Garage, die einigermaßen beheizbar ist (also z.B. massiv). Und was die Einbruchsicherheit angeht, ist eine Blechgarage auch kein unüberwindbares Hindernis. Beim Carport hingegen kannst du sogar viel eher sehen, wenn sich einer an deinem Fahrzeug zu schaffen macht.

Als nützliche Seite zur Information zum Thema Fertiggarage kann ich Dir www.fertiggaragen-wissen.de empfehlen. Da kann man sich vor einem solchen Kauf gut über die verschiedenen Arten Informieren. Danach würde ich einfach mal die Anbieter Anrufen und kurz nachfragen ob sie einen Kostenvoranschlag machen. SO hab eich es gamacht. Und es hat gut funktioniert. Viel Erfolg Paul

Eine Fertiggarage aus "Blech" - besser gesagt eine Garage aus einer Stahlelement-Systembauweise - hat viele Vorteile, aber auch einen nachteil : Eine moderne Stahlgarage (z.B. von http://www.exklusiv-garagen.de) ist viel, viel preiswerter als eine gemauerte Garage. Ausserdem sind diese modernen fertiggaragen kaum optisch von massiven Garagen zu unterscheiden. Der Hauptvorteil dürfte im unschlagbar günstigen Preis liegen, der Schnellen Aufbauzeit ( c. 1-2 Stunden ), und der enormen Haltbarkeit und der vorzüglichen Be- und Entlüftung. Die Einbruch-Sicherheit ist die gleiche wie bei gemauerten oder Fertiggaragen aus Beton, denn auch diese haben vorn entweder ein Schwing- oder Sektionaltor aus Stahl - und wer will, der kann einfach den Schließzylinder aufbohren und schon ist er in der Garage. Durch die perfekte Be- und Entlüftung ist es in einer Stajlgarage immer Sommer stets kühler als draussen und im Winter - bedingt durch die dünneren Wände - heizt sich eine Stahlgarage auch ehr auf. All diese Fakten sprechen eigentlich für Fertiggaragen aus Stahl. Ausserdem gibt es heutzutage bei renommierten Herstellern die Möglichkeit Stahlelement-fertiggaragen auch in allen Sondergrössen zu bekommen ( Schräg - konich - mit Satteldächern etc.). Bei beschichteten Stahldächern ist darüberhinaus der angesprochene Lärmdefekt mehr als gering; denn wenn z.B. das Auto unter dem Schlafzimmerfenster steht - ohne Garage - regnet es ja auch auf das Autoblech !! Oder fährt jemand ein Auto aus Beton? Zusammengefasst vertrete ich die Meinung, daß heute jeder Bauherr unbedingt vor Auftragserteilung auch ein Angebot für eine Stah-fertiggarage eiholen sollte - denn mehr Geld kann man(n) nicht sparen.

Was möchtest Du wissen?