Welche vor-und nachteile hat ein Entwicklungsland durch Global Player?

1 Antwort

Die Vorteile sind etwa, daß Kapital in das Entwicklungsland fließt, das dort womöglich nchht vorhanden ist, und somit auch Arbeitsplätze geschaffen werden, was zu einer erhöhten Lohnsumme und damit mehr Konsum fördert und wierum Wachstum erzeugt ind natürlich auch ein Technologietransfer anfällt, weil einheimische Arbeiter und Techniker angelernt werden. Außerdem haben zum Beispiel einheimische Zulieferer eine vermehrte Wachtumschance - z.B. in der Automobilindustrie.

Sp findet man McDonals zum Beipiel in jedem Land, zum Beispiel auch Malaysia.

Der Nachteil ist, daß diese Unternehmen heimsiche Unternehmen aus dem Markt drängen. Wenn man sich die Besuchzahlen in einem McDonalds und einem daneben gelegenen Fast Food Restaurant in Malaysia anschaut, wir das deutlich.

Es ist letztlich eine Frage der Abwägung und Kapitalressourcen.

Südkorea verfügte über reiche Familienclans und war so in der Lage eine eigene Automobolindustrie aufzubauen ( Daewoo = oder zum Beiel Samsung. Ähnlich in Indien, wo es die Familie Tata gibt die ein Riesenindustrieimperium besitzt.

Letztlich kommt es auf das Kapital und das Know -How an, das vorhanden ist.

In der Anfangsphase wird häufig erlaubt deratige Firmen anzusiedeln, um dann radikal zu kopieren ( Japan / China )

Mit freundlichen Grüßen

Nasdaq

Was möchtest Du wissen?