Welche Stelle würdet ihr vorlesen ( Das Schicksal ist ein mieser Verräter) +Begründung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da es mit Sicherheit viele gibt, die das Buch noch nicht gelesen haben aus deiner Klasse, schlage ich vor, du benutzt Szenen relativ am Anfang, um nicht zu spoilern. Geeignet wären Schlüsselszenen wie das erste Aufeinandertreffen von Hazel und Augustus und die Argumentation in der Selbsthilfegruppe. Oder wo sie telefonieren und ihr "Okay" wiederholt wird. Das gibt einen groben Einblick ins Buch, greift nicht zu viel vor und sind dennoch wichtige Szenen. Wenn du es medial gestalten willst, kannst du natürlich statt es vorzulesen (was bei Lehrern natürlich immer gut an kommt) eine Szene aus dem Film zeigst. Übe dann aber besser zuhause, wann besagte Szene ist oder schneide sie dir heraus. Es gibt nichts auffallend störendes wie mangelnde Technikkenntnisse bei Vorträgen ;)
Viel Erfolg

Welche Stellen hast DU selbst schon ins Auge gefaßt und welche Begründung hast du? Poste sie uns, damit wir wissen, welche Stellen wir dir nicht mehr zu empfehlen brauchen.

Oder hast du das Buch (noch) gar nicht gelesen und suchst hier Leute, die dir die Hausaufgabe machen?

guteundbillig 08.07.2017, 10:27

Das Buch habe ich natürlich bereits gelesen auch die Kinofassung angeschaut. Ich hatte mich eigentlich für die Stelle mit der Grabrede in der Kirche entschieden weiß aber nicht genau wie ich eine Erklärung formulieren soll das fällt mir leider etwas schwer

0

Was möchtest Du wissen?