Welche Schulfächer braucht man besonders, um Erzieher zu werden?

5 Antworten

Das kann man so pauschal nicht beantworten. Was verstehst du genau unter Erzieher? Welche Ausbildung möchtest du denn einschlagen? Im weitesten Sinne nehme ich an dass dich dann die Fächer Psychologie oder auch Soziales Lernen sehr interessieren werden. Weiters ist es wie in nahezu jedem Beruf immer von Vorteil wenn man Fremdsprache beherrscht. Gute Deutsch bzw. sprachliche Fertigkeiten sollten auch vorhanden sein. Aber wie gesagt- es kommt darauf an was du später wirklich machen möchtest.

Also um eine Fachschule für Sozialpädagogig zu besuchen brauchst du zuerst einmal einen Realschulabschluss (mittlerweile mit Qualli bevorzugt) , eine abgeschlossene ausbildung zur <Kinderpflegerin,Ein 1 jähriges Vorpraktikum (1mal die woche Schule-4Tage arbeiten im Kindergarten) oder aber du bist seit 3 jahren Mutter Du brauchst die Fächer bzw. wirst sie dann in der Ausbildung haben: Ausbildung ohne Abbi: mom. suche gerade mein Zeugniss lach UPS NET GEFUNDEN AUF DIE SCHNELLE MAL NACHDENKEN: Kunst-erziehungslehre Deutsch/Kommunikation Religionslehre Politik/Medienverwaltung Erziehungslehre Fachpraxis/Sozialpflege Gesundheitserziehung (Sport) Englisch(Fachbezogen) Musikerziehungslehre Biologie/Naturwissenschaften Ein fach nach wahl ich hatte Theater gewählt nicht an allen schulen aber an meiner gab es noch ein fach wo man lernt referate zu Halten und wie man am besten bei Referaten-vorbereitungen vorgeht wenn du dein abbi dabei machen willst kommt noch Mathe auf dich zu hoffe ich habe jetzt nichts vergessen hoffe ich konnte dir helfen

Das wichtigste Fach wird wohl deutsch sein und mittlerweile auch englisch und wenn du dich in einem dänischen kindergarten bewirbst, dann auch diese note, also eben sprachen und wenn du in religiösen kindergärten arbeiten willst, dann auch religion, meist besonders bei katholiken

Was möchtest Du wissen?