Welche Kernspannung wäre für einen FX 8350 @4,8 ghz passend?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Standard-Spannung bei einem FX 8350 @ 4,0 Ghz liegt bei ~ 1,35 Volt Herstellervorgabe. 

Wenn die CPU damit auch @4,8 Ghz stabil läuft, so wäre das super. Über ~ 1,4 Volt solltest Du nach Möglichkeit auf Dauer aber nicht gehen. Und achte auf die Temperatur der CPU. AMD gibt für die "T_Case" eine Sicherheitsschwelle für optimale Funktion bis etwa 63-65 Grad an. Höhere Temperataren empfiehlt AMD nicht zu Gunsten der optimalen Funktion und Lebensdauer der CPU.

Die "T_Core" darf etwa 10-20 Grad höher sein als die "T_Case" ( Temperatur am Heatspreader ) und "T_Junction" ( Temperatur im CPU-Sockel )

AMD-Prozessoren haben im Gegensatz zu Intel-Prozessoren aber nur eine einzige Thermaldiode zur Erfassung der mittleren "T_Core". Intel hat für jeden CPU-Kern eine solche Thermaldiode. ( also nicht wundern, dass beim FX für alle "Kerne" die selbe Temperatur ungeachtet der jeweiligen Auslastung angezeigt wird )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider weiß ich nicht, ob die gleichen Einstellungen von einem Intel auch für einen AMD gelten. Naja ich habe es so gemacht:

Spannung: 1,29V
Takt: 4,6 GHz

Ich habe einen i7 5960X und er läuft seit >140 Tagen (kein Dauerbetrieb) ohne Probleme. ABER lass es ruhig auf Automatisch, denn wenn du zu viel Spannung gibst, dann grillst du die CPU, gibst du aber zu wenig, dann läuft sie nicht stabil.

Hope it helps ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?