Welche Folgen hatte die Erfindung des Dampfchiff?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dadurch entstand ein riesiges Wirtschaftswachstum. Export/Import konnte dadurch stark angetrieben werden. Dadurch wurde natürlich die industrielle Revolution nochmals deutlich angetrieben. 

Aus heutiger Sicht kann man es auch als einen Schritt zur Globalisierung sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BertRollmops 23.02.2016, 19:19

Das versteh ich nicht. Hast Du einen link dazu? In Deiner Antwort kommt gar nicht das Wort Dampfschiff vor. Hm..

0
Beeven 23.02.2016, 19:21
@BertRollmops

Ich habe keinen Link dazu. Ich habe einfach mein Gehirn benutzt und logisch Gedacht. Also als damaliger Sicht wäre es für mich deutlich effektiver mit einem Dampfschiff meine Waren zu verschiffen als mit einem Segelschiff :)

0

Das offene Meer wurde zum Spielfeld für Weltmachtphantasien

Die Regelmäßigkeit und Pünktlichkeit hatten nämlich große Vorteile: Händler wussten, wann sie ihre Güter am Hafen anliefern mussten und wann sie abgeholt werden konnten. Was heute als selbstverständlich gilt, war damals etwas Besonderes. Vorher waren Schiffe erst dann in See gestochen, wenn Decks und Laderäume voll waren. Verspätungen von mehreren Wochen waren nichts Ungewöhnliches. Dank der Liniendienste konnten die Händler sicher sein, dass ihre Ware nicht in den Lagerhäusern des Hafens durch wochenlanges und unnötiges Warten verdarb.Das sparte Zeit und Geld - und machte den Schiffstransport attraktiver.Quelle:http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wie-wir-reich-wurden/wirtschaftsgeschichte-das-wettrennen-ueber-den-atlantik-11112103.html   LG  gadus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?