Welche Dinos sind die Stärksten?

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

Fleischfresser 47%
Pflanzenfresser 47%
Wasserdinosaurier 5%
Erste Säugetiere 0%
Flugsaurier 0%

6 Antworten

Pflanzenfresser

Wahrscheinlich waren die großen Sauropoden im direkten vergleich die stärksten Dinosaurier. Übrigens Dinosaurier waren eine Landbewohner. Flugsaurier und Wasserreptilien zählten nicht zu den Dinosauriern. sie waren zwar auch Reptilien aber keine Dinosaurier. Im Wasser zb gab es Ichthyosaurier oder auch Mosasaurier. bei den Flugsauriern zb Pterosaurier. Saurier heißt eigentlich nur Echse. auch Krokodile zählen zb zu den Archosauriern wie Dinosaurier und Flugsaurier auch Dinosaurier bedeut übersetzt schreckliche Echsen. es gab zwar Dinosaurier die Federn hatten und auch gleiten konnten aber Flugsaurier sind eine ganz anderer Gruppe von Reptilien.

Welcher Dinosaurier benötigte wohl die meiste Kraft? Natürlich die Fleischfresser, die die harte Aufgabe hatten, ihrer Beute aufzulauern, sie zu jagen, und in Stücke zu reißen. Abgesehen von Werkzeugen, wie eventuell Pflanzenfresser sie besaßen (Dornen am Schwanzende, Hörner am Kopf, Klauen an den Händen, Panzer, etc,...) mussten die nur zur Abwehr dienen. Solch einen Panzer zu durchbohren, ist eine viel schwierigere Aufgabe. Z.B.: Tyrannosaurus Rex besaß die stärkste Beißkraft überhaupt (und nicht Spinosaurus, wie in Jurassic Park III. Die verdrehten die Wahrheit um mal einen anderen Dinosaurier ins Rampenlicht zu bringen!) Also ist es den Fleischfressern in die Wiege gelegt worden, die stärksten Dinosaurier zu sein, um überleben zu können !!!

Lg, DinoExperte.

Pflanzenfresser

Argentinosaurus (160t) war der wohl größte und stärkste. er war ein Sauropode (Pflanzen fressender Riesendinosaurier)

Was möchtest Du wissen?