welche argumente kann ich bringen damit ich mit meinem hobby aufhören kann?

6 Antworten

Hallo Milkyway13

Wenn du aufhören willst, dann hör auf. Als Argument dafür reicht meiner Meinung nach, dass du einfach keine Lust mehr hast. Es kann dich ja niemand zwingen, welche Hobbys du hast. Tu, was dir gefällt und lass dir von niemandem reinreden. Such dir ein Hobby, das dir gefällt. Wenn du keines findest, ist das auch nicht so schlimm. Wenn stört es, wenn du zu Hause rumsitzt? Glaub mir, ich würde gerne öfter zu Hause sein, doch dafür habe ich keine Zeit mehr. Geniesse lieber deine Jugend, solange du noch Zeit hast. Zeit ist doch etwas wertvolles, das musst du nicht für Dinge verschwenden, die du gar nicht machen willst. Also, wenn du aufhören willst, dann tu das rechtzeitig!! :) Viel Glück!

Sei ehrlich :) Sag denen ruhig deine Meinung wie du es hier schreibst ... sag einfach du hast keinen Spaß mehr am Fußball und willst mit deinen Freundinnen wieder was machen und die sollen es akzeptieren ! Und zu deiner Mutter ... sag ihr das es deine Entscheidung ist und dass sie es nicht zu entscheiden hat sondern nur du ,weil es dein Leben ist o.ô sag halt du gehst auch oft raus mit Freunden deshalb soll sie sich keine Sorgen machen :D Jeder der dir deshalb dumm ankommen wird den sollteste einfach ignorieren oder demjenigen deine Meinung sagen ! Denk dran dein Leben liegt in deiner Hand also leb wie du es für richtig hälst :)

Sag doch einfach das du keine Lust oder Zeit mehr dafür hast.Du kannst ja nicht gezwungen werden etwas zu tun wo du keine Lust drauf hast

Keine Ahnung wie alt du bist aber wenn mir was keinen Spaß macht dann mach ichs einfach nicht also hör einfach auf egal was deine Mutter sagt es ist schließlich dein LEben

sag du einfaxh du hast keine lust mehr niemand kann dich zwingen das zu tun

Was möchtest Du wissen?