Weibliche Form von Macho = Maschine?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Wikipedia habe ich die weibliche Variante gefunden, das ist aber eine Bezeichnung, die ich in diesem Zusammenhang noch nie gehört habe.

Marianismo ist der (komplementäre) Gegensatz zu Machismo und bezeichnet das (lateinamerikanische) Ideal der angestrebten Reinheit, Schönheit und Zurückhaltung der Frauen nach dem Ideal der Jungfrau Maria. Gemäß ihrer traditionellen Rolle soll die Frau keusch bis zur Heirat bleiben und in der Ehe treu und unterwürfig dem Mann dienen.[1] Der Begriff wurde geprägt von der Amerikanerin Evelyn P. Stevens und wird in der feministischen Literatur oft erwähnt.

Quelle: Wikipedia

Boah wie langweilig du bist.....

0

Passt hier wohl nicht, da eben das Gegenteil...

0

"Die weibliche bzw. komplementäre Entsprechung zum „Macho“ ist die „Tu*si“." Quelle:http://de.wikipedia.org/wiki/Macho#BegriffsinhaltimDeutschen

Steht ganz unten in dem Abschnitt.