Wasserkühlung selber bauen. Brauche Hifle!

Wasserkühlung - (Computer, PC, Software)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Wakü macht nur in Sinn wenn man extreme Hitzeprobleme hat (durch OC) oder der Optik wegen. Der Kreislauf sollte so aufgebaut sein: Radi - Kühler - AGB - Pumpe Der AGB MUSS vor der Pumpe sitzen damit diese keine Luft ansaugr, ansonsten ist die Positionierung der Radis und Kühler relativ egal. Überlege dir ob eine Wakü wirklich sinn macht. Ich brauche eine Wakü damit mein 3930k auch im Sommer bei 4700mhz auf 6 Kernen kühl bleibt (und wegen der richtig bösen Optik). Bis 4300mhz ging das sogar noch mit einer guten Luftkühlung.

"Ausgleichsbehälter" auch "AGB"

Und wegen dem färben.... viele Leute sagen das die Farbe mit der Zeit ausflockt und dann wird es echt unschön.

Was meinst du mit Indikator ?

Ok danke, und hast du selber ne Wasserkühlung?

0
@Yasin710

Ja hab mir erst letztens meine erste WAKÜ zusammengebaut.

0
@nucuu

War das schwer? Ich hab ja schon große Erfahrung mit Hardware, baue auch gerade meinen eigenen Pc zusammen. Hab einen NZXT Phantom Full Tower und find da irgentwie keinen Radiator. Kannst du mir helfen?

0
@Yasin710

Ich hab alles bei Aquatuning bestellt (ist soweit der größte bekannte Shop in DE)

Bei diesem Gehäuse würde sich der Obere Deckel anbieten (da wo jetzt schon die 2 Lüfter sitzen) . Das sind 2 x 200mm lüfter. Im Shop gucken, es gibt z.B. den "Phobya Xtreme 400" kleinere passen höchstwahrscheinlich auch. Wenn du blos die CPU kühlen willst reicht sicherlich auch ein kleinerer 1 x 200 Radiator z.B. der "Phobya Xtreme 200"

Poste doch mal dein WAKÜ Setup!

0
@Yasin710

Bei den Komponenten hat jeder sein eigenes Rezept, kannst blos mal gucken ob andere Leute in Foren massiv von Problemen berichtet haben. Ich will ungern Werbung für irgendwelche Produkte machen oder was vorschreiben.

Achte blos darauf das du für die Komponenten die richtigen Anschraubtüllen kaufst (entsprechend dem Schlauch). Die sind meistens nicht dabei (wie zb bei deiner Pumpe, kühler und radiator und agb etc.)

Als Flüssigkeit destiliertes Wasser und dazu noch Korrosionsschutz (glysantin oder so)

Du solltest dir ernsthaft überlegen deine Graka noch mitzukühlen, die Kühlermontage ist zwar schwierig/aufwendig aber es lohnt sich da du den Rest ja schon hast.

0
@nucuu

Hab ne Geforce GTX 570 mit 2500MB und die möchte ich ungern schrotten :D Müsste ich da dasd Gehäuse endfernen und gg. dieses hässliche Kupfer Teil austauschen? Hab ein Seitenteil aus Plexi glas und da hab ich noch paar Kaltlichtkathoden drin.

0
@Yasin710

Ich hab die neue Radeon 7970 und ich hab mir auch einen Wasserkühler draufgeschraubt.

Der Originallüfter der Graka wird dabei komplett abgebaut, sprich du siehst GPU und RAMs und Spannungswandler komplett Freiliegend. Vom alten Kühler bleibt dann nix mehr auf der Karte Übrig.

Aber man muss es sich schon zutrauen (geg Youtube Video dazu gucken, sind ja auch Beispielvideos auf Aquatuning). Meinst du mit den Kupferteilen die Heatpipes der Graka ?

0
@Yasin710

Ja das sind die entsprechenden Kühler (ACHTUNG alle nur für Referenzdesign außer wenn dort expliziet angegeben). Die werden so wie sie sind dort draufgeschraubt. Es gitb natürlich viele verschiedene Farben (meist natürlich wie das Material also Kupfer)

0
@nucuu

Ok danke für deine Hilfe, hast mit sehr weitergeholfen :) Kann ich dich als Freund adden bei weiteren Fragen?

0
@Yasin710

Ja natürlich, ich versuch eigentlich auch immer jeden Tag onlien zu sein.

0
@nucuu

Ja danke nochmal :D Hoffe ich bekomm das so hin wie du mit es beschrieben hast.

0

in Zeiten von Hochleistungs-Silent-Luftkühlungen verstehe ich den Sinn einer wassergekühlten CPU nicht ganz...bist du OCer?

Was heist OCer? Ich verstehe deine Frage nicht sry.

0
@Yasin710

"Overlocking"

Auf die Frage bezogen wollte er wissen ob du deine Komponenten übertackten willst, da moderne Lüftkühlungen eigentlich völlig ausreichen.

0
@nucuu

Danke :D Nein, aber hab ich vor, hab zurzeit einen Intel i5-2500k und 16Gb RAM.

0
@Yasin710

hauptsache 16gb ram :D den rest kann ich mir schon denken -.-

lass das mit dem OC besser.... ^^

0
@sNaKeE86

Ich weis das 8GB ausreicht aber damals waren die 16GB von G.Skill so günstig :D Und auserdem geht es ja nicht ums OC sondern um die Wasserkühlung, da die einfach besser aussieht und leiser ist

0
@sNaKeE86

Ich weis das 8GB ausreicht aber damals waren die 16GB von G.Skill so günstig :D Und auserdem geht es ja nicht ums OC sondern um die Wasserkühlung, da die einfach besser aussieht und leiser ist

0
@Yasin710

naja... das argument lass ich gelten wenn jemand 8gb verbaut ;) die sind nämlich schon mehr als genug im normalfall ;) aber 16 ist nur in ausnahmefällen sinnvoll und ich geh mal nicht davon aus, dass du in die kategorie fällst ;)

dass es hier um das OC geht ist mir schon klar ;) worauf ich hinaus wollte war die grössenangabe des rams... die ist erstens ziemlich uninteressant in dem zusammenhang und zweitens siehe oben ;)

ich hatte unter Profs antwort geschrieben, weil eine wasserkühlung sich auch nur in ausnahmefällen lohnt und ich mich der meinung damit generell schon anschließen wollte...

wenn es dir um die lautstärke geht, sind die cpu lüfter nicht oft das lauteste... viel eher sind es die festplatten und die grafikkarte ! wenn du deine grafikkarte auch in den kühlkreislauf hängen willst, wirst du schon eine relativ kostspielige wakü mit nem dicken radioator verbauen müssen um noch einen temperaturvorteil zu ergattern... der ist nämlich sonst auch nicht mehr gegeben, was den overclockingvorteil auch schwinden lässt...

bleibt also die optik... oder eine wasserkühlung im oberen preissegment...

wenn es eine high end wakü sein soll die starkes OC ermöglicht und der rest des systems auch stimmt, hab ich nichts gegen einzuwenden... alles andere ist spielerei und solltest du dir nochmal durch den kopf gehn lassen ;) denn nur wegen der optik lohnt sich die anschaffung wohl kaum

diese projekte enden nicht selten mit enttäuschung weil man falsche vorstellungen hatte !

0
@sNaKeE86

aktuelle Silence-CPU-Kühler erreichen 0,2 Sone unter Volllast. Das ist selbst ohne Gehäuse eigentlich nicht wahrnehmbar, die Kühlleistung reicht in dem Falle für den i5-2500k ohne Probleme (auch bei 3,7 Ghz) aus.

Die Grafikkarte ist bei entkoppelten festplatten oder SSDs sowie sehr guten (und teuren Laufwerken) die am weitesten lauteste Komponente im PC. Hier würde sich der Einsatz einer WaKü eher lohnen!

0
@sNaKeE86

ps: wenn dir die abkürzung "OC" garnichts gesagt hat, bedeutet das im umkehrschluss, dass du dich auch mit dem thema noch garnicht auseinandergesetzt hast... dann auf eine wakü setzen passt einfach nicht... warum hab ich ja oben erklärt ;)

vollkommen egal wird die sache wenn du einfach zuviel geld hast und nicht weisst wohin... wenn das der fall ist zeig ich dir gerne was du alles verbauen kannst... nur wirklich sinnvoll wirds halt einfach nicht...

0

Was möchtest Du wissen?