Waschmaschine leuchtet unten drunter?!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich gebe GS3390 und Moltobene Recht. Da ich beruflich seit über 10 Jahren im Bereich Kundendienst für Elektro-Haushaltsgeräte tätig bin, kann ich mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass das Blitzen durch ein sogenanntes Bürstenfeuer entstanden sein wird, das von den Kohlebürsten und dem Bereich des Motors (am Kommutator, wo die Kohlebürsten anliegen) kommt. Auch, wenn die Maschine erst ein Jahr alt ist, kann dies vorkommen. Whirlpool gehört meinen Erfahrungen nach zu den schlechtesten Marken, die im bekannten Hersteller-Bereich liegen (gemeint ist damit, dass es auch noch schlechtere/billigere gibt, deren Namen aber nicht so bekannt sind).

Es könnte durchaus sein, dass die Kohlebürsten zwar noch nicht völlig abgenutzt sind (denn dann kommt es meist zu den beschriebenen Symptomen), aber z. B. gebrochen sind und dadurch nicht mehr ordentlich die Spannung/den Strom auf das drehende Bauteil des Motors (die Schleifkontakte des Kommutators) übertragen. Bei einem solchen mangelhaften Kontakt kommt es dann zu den blitzenden Erscheinungen.

Diesen Zustand sollte man schleunigst beheben lassen, da sonst ein Kurzschluss oder sogar Schlimmeres entstehen könnte.

Wenn der Kommutator durch den Funkenflug und die damit zusammenhängende Oberflächenbeeinflussung noch nicht zu stark beschädigt ist, kann es genügen, nur die Kohlebürsten zu ersetzen. Die Kosten liegen (je nach Modell) ca. zw. 25 und 50 Euro (in seltenen Fällen bei Whirlpool-Bauknecht darüber). Der gesamte Motor kostet aber über 100 Euro (eher 150).

Das könnte dann schnell unwirtschaftlich werden, denn die Montagekosten kämen ja ohnehin noch dazu (und die Märchensteuer!). -

ABER - Moment - das Gerät ist doch erst ein Jahr alt, oder? Da würde ich mich mal schnellstmöglich an den Hersteller-Kundendienst wenden (oder an den Händler) und nachfragen, wie es mit Garantie und Gewährleistung aussieht!

Eine Tel.-Nr. kann ich anbieten: 01803/252325

-

Ich wünsche viel Erfolg und empfehle, demnächst eher eine Siemens, Bosch oder Constructa (kommen alle aus dem selben Haus - BSH-Konzern/-Gruppe) zu erwerben, sollte es nicht für eine Miele reichen! -

das leuchten ist ja kein blitzen, sondern eher ein blinken zum takt/rhythmus. ich rufe heute nachmittag mal den waschemaschinen-monteur an, der war schonmal da, weil meine maschine komische geräuche gemacht hat, aber das geräuch kommt immer nur, wenn die zu voll ist. danke für die hilfreiche antwort =)

0
@Gina91

Okay - bitte mal hier "nachtragen", woran es letztlich gelegen hat und wie das Problem behoben wurde (man lernt ja bekanntlich nie aus! ;-))! - Danke auch - und viel Glück! =)

0

wie alt ist das Ding?Könnte vom Antriebsmotor stammen. Kohlen am Motor stark abgelaufen.

die ist erst ca. 1 jahr alt

0

Was möchtest Du wissen?