Was versteht man unter "Starker Charakter"?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ein starker Charakter enthält verschiedene Komponenten:

Resilienz (die Fähigkeit, aus schwierigen Erfahrungen gestärkt und (fast) unbeschadet hervorzugehen), Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein (nicht unbedingt Extrovertiertheit), Ich-Stärke (nach dem Modell Es, ich und Über-Ich... weder seinen Trieben und Bedürfnissen unterworfen, noch von seinem Gewissen oder den an ihn herangetragenen Erwartungen getrieben), Selbstwirksamkeitserwartung (die Überzeugung, mit seinen Handlungen etwas bewirken zu können und schaffen zu können, was man sich vornimmt), Gelassenheit, Mut, die Fähigkeit und Bereitschaft, eigene Ansichten, Werte und Ideen zu vertreten, ein respektvoller, oft auch hilfsbereiter und freundlicher Umgang mit anderen Menschen (und nach innen auch sich selbst, was dann eben sein In-sich-Ruhen, seine Gelassenheit und sein Selbstwertgefühl bedingt).

Ein starker Charakter tut das was er für richtig hält, auch wenn es ihm vielleicht schadet, er ist das Gegenteil von einer Wetterfahne.

Es geht nicht nur darum, wie man auf andere wirkt, sondern dass eine Person wirklich selbstbewusst ist, weiss, was sie will, und sich nicht alles sagen lässt. Auch mal nein sagen kann. Sich durchsetzen kann. Sozusagen das Gegenteil von "Weichei" ;)

meiner meinung nach gehört zu einem "starken charakter" mehr als nur das selbstbewusstsein. beispielsweise lassen sich menschen mit einer gewissen stärke nicht unterkriegen oder von ihrem weg abbringen, egal wie stark der gegenwind sein mag. starke menschen sind für mich menschen mit zivilcourage, willensstärke, zielstrebigkeit und dennoch einem gefühl für ihre mitmenschen. ein gesundes maß an egoismus und aufopferung. zu ihren entscheidungen und fehlentscheidungen stehen zu können und fehler einzusehen, sich selbst aber auch nicht kleiner machen als man ist.. sowas würde ich als starken charakter bezeichnen

Nein nicht unbedingt, das heißt, dass du viel abkannst, z.B. viel Schlimmes erlebt hast und es durchgestanden hast, was nicht jeder könnte und in bestimmten Situationen anders umgehst als andere.

wenn du ihn aufs übelste verletzt (seelisch) dann ist er dennoch imstande dem entgegenzuhalten

Dass man sich nicht leicht beirren lässt

Was möchtest Du wissen?