Was verdient man in etwa als Streckenposten bei der Bahn?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nicht viel.


Ich muss laufend Rechungen von Sicherungsleuten kontrollieren. Die Firma nimmt 17 bzw. 18€/ Stunde für SiPo bzw. Sakra. Zuschläge gibts.


Bedenke: die Firma will daran auch verdienen,a lso kannst Du locker was runterrechnen.

(ich kenn aus anderen Bereichen oft: 2/3 gehen an AG, 1/3 an AN)

SiPo und Sakra sind echt wichtig bei Arbeiten im Gleis.. aber bezahltw erden sie nicht gut.

Freundin von Kollegen ist SiPoline, die arbeitet genau deshalb am liebsten nachts, sonntags, feiertags.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KowloonCN
21.09.2016, 17:19

Hi, danke für die Info.Ich rechne das gleich mal hoch.

Trotzdem muss ich noch sagen, dass das Angebot von der Bahn direkt kommt und nicht von einer Zeitarbeitsfirma. Daher geht der Gesamtlohn an den Mitarbeiter

0

Oft bekommt der Mitarbeiter selbst den Mindestlohn.

Allerdings heißen diese Sicherungsposten (Im Bahnjargon SiPo)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KowloonCN
23.09.2016, 15:10

Wie viele Züge misst man da so am Tag in etwa?

0

Was möchtest Du wissen?