Was tun nach läuten der zweiten Glocke bei Dark Souls?

3 Antworten

Wie hast Du Dich gelevelt, welche Waffe benutzt Du und verwendest Du Zauber/Pyromantie/Wunder? Mit Pryomantie sind die Kobrawachen relativ leicht zu besiegen (musst nur die richtige Distanz haben, um sie einzusetzen), kannst es mal damit versuchen. Die Pyromantieflamme kannst du aufleveln (nur mit Seelen) und einfach den normalen Feuerball (oder stärkere) nehmen. Natürlich muss man sich erst dran gewöhnen, als nicht gleich das Handtuch werfen, wenns nicht auf Anhieb klappt.

Ansonsten kannst Du es mal mit der Hellebarde/Gargoyle-Hellebarde versuchen, die haben ne gute Reichweite.

Konnte hoffentlich helfen.

MfG Kirito1223

Die Kobras sind nicht zu stark, du bist zu schwach :D

Nein, du musst am Anfang Geduld mit den Kobras haben. In der Burg findest du dann den Lightning Spear, der wird dir dann erst mal ne große Hilfe sein. 

Geduld bewahren und ab durch Sens Fortress. Du packst das!

Du musst durch diese Burg um weiter zu kommen. Wenn es gar nicht geht, kannst du auch in alten Gebieten Seelen Farmen und im Level aufsteigen. Oder du machst vorher optionale Gebiete

Wo denn alles?  hab schon gegen Lavamonster., Queeleg,  Gargoyl,  Stier,  Ziege und den Klaffdrachen gekämpft.  Gibt es noch andere Gebiete?  

0

Es ist zwar kein Boss aber die Hydra gibt es auch noch. Oder du probierst mal mit einer anderen Waffe weiter zu kommen, auch das kann helfen.

0

Außerdem gibt es noch die Katakomben falls du dort noch nicht warst.

0
@duback007

Kann sein, dass ich das falsch in Erinnerung habe, aber kann man in die Katakomben nicht erst rein, wenn man das Herrschergefäß platziert hat (wegen dieser orangegelblichen Nebelwand)?

0

Man kommt auch ohne Herschergefäß recht weit in den Katakomben. Lohnen tut es sich auf jeden Fall.

0

Was möchtest Du wissen?