Was tun gegen Mobbing in der Schule?:(

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das mit dem Ingnoieren ist Quatsch . Das macht ihnen doch Spaß . Du sitzt da schweigst und sie haben die Macht . Im Grunde genommen bleibt einem aber nichts anderes übrig ( es sei denn man ist seelisch stark und schlagfertig .) Du sitzt da im Klassenraum . gegenüber von dir lachen sie . Schauen ständig zu dir . Du veruschst nur auf dein Blatt zu starren , kommst dir aber dämlich vor und weißt ganz genau das sie gleich wieder was treffendes sagen . ,,Ey Stinkie . wieso so still heute ? '' Gelächter . Dein ganzer Körper kribbelt , geht auf Angriffsstellung . Es ist als kriege man 1000 Stromstöße . In diesem Moment kriege ich es zumindest nicht hin eine Schlagfertige Antwort zugeben ( welche ihnen die sprache verschlägt . ) Du hast keine andere Wahl als irgentwo hinzustarren , die Tränen zu unterdrücken . Auch wenn du weißt wie du'mm das wirkt . Bei mir in der Klasse hat Angriff milderung gebracht .Die Königsdisziplin ist wohl Angriff ( sher oft falsch gemacht ) Und du DRAFST AUF GAR KEINEN FALL AUSRASTEN ;) dann lachen sie nur und provozieren weiter , weiter , weiter . Ich war dann gemein , herzlos & überaus verletzend . Sie möchten mich dann , lachen mit mir . Bis heute , die erste Beleidigungen fangen wiedder an . Also keine dauerhafte Lösung ;) Man kann sich nicht wehren, nur aussitzen und auf die Zukunft freuen . Zukunft ohne sie .

Doch, ein schlagfertiger Konter wirkt, wenn du ihn relativ ruhig, ohne Ausrast-Emotion vorträgst. Das Problem ist meistens, dass du halt keine Antwort weisst. Vorbereitung hilft da enorm. Eine gute Hilfe gegen Mobbing in der Schule ist, sich vorzubereiten, mit schlagfertigen Antworten und cleveren Strategien, die den anderen immer öfter die Sprache verschlagen. Das klappt zwar nicht immer, aber jedesmal wenn's klappt, bekommt man wieder Respekt vor den anderen. Da Z.B. gibts Hilfe gegen Verbal-Mobbing: http://www.poehm.com/hilfe-bei-mobbing-in-der-schule

0

Ich würde ihnen einfach deine Meinung sagen, und wenn es nicht besser wird den Lehrern sagen , zumindest hast du freunde und Entschuldigung aber dann ist es kein mobbing sondern nur rumgezicke mobbing ist wenn 1 person von mehr als 2 Personen fertig gemacht wird.

Heey Ich wurde selbest gemobbt. es fing in der 7. klasse an. ichfing an den fehler bei mir selbst zu suchen. ich hatte alles probiert neue klamotten neue frisur alles. das einzige ws mir noch einfiel was ich noch ändern konnte war mein gewicht. ich war im normalgewicht bis untergewicht bis ich dann anfing wenig zu essen und viel sport zu machen. Eskam dan soweit dass ich einn Salat und einen Apfel pro tag gegessen hab und dafür aber drei Stunden sport gemacht habe. ich wurde dünner doch den mobbern war das egal. ich dachte sie würden es nicht merken weil ich imer noch nicht dünn genug war dass es gut aussah. ich machte weiter und weiterbis ich im sportunterricht vom balken kippte ich wachte erst im krankenhaus wieder auf und dort stellten die ärtzte fest dass ich maersüchtig war. ich musste auf so eine teraphie immer nach der schule und ich hatte dort freunde gefunden eine sagte mir wie ich die leute dort dazu bringen konnte dass sie die teraphie für mich beenden man musste einfach so tun als würde man das alles bitter bereuen und einsehen dass man magersüchtig ist dann ar man ganz schnell draußen. Ich trieb das spiel weiter bis zu dem tag an dem ich im krankenhaus lag und nicht mal mehr genug kraft hatte mein handy zu halten mir wurde klar dass ich daran sterben konnte. Ich ging auf so eine klinik das war wie ein internat du gehst zur schule und hast deine freizeit nur dass das essen überwacht wird. NAch Monaten dort hatte ich es geschafft die Magersucht zu überwinden trozdem mussste ich noch regelmäßig zu so nem psycho typen da. Er gab mir immer aufgaben und verlangte von mir mich mit der magersucht zu beschäftigen und eines tages fragte er warum ich abgenommen habe und da wurde mir klar das das wege dem mobbing war. ich erzählte es ihm dass ich doch nichts weiter wollte als ihnen zu gefallen. Inzwischen habe ich die magersucht überwunden nur wenn du einmal magersüchtig warst wirst du dein ganzes leben damit zu kämpfen habe. doch ich habe gemerkt das ich leuten wichtig bin von denen ich kaum etwas wusste die ich nicht bemerkt hatte die ganze zeit. sie waren da, im krankenhaus und sie kamen mich auf dem MAgersuchtsprogramm besuchen. ich merkte nun dass ich nicht allen gefallen kann. ich wechselte schule und bin inzwischen ein beliebtes mädchen meine vergangenheit hatte ich hinter mir gelassen. Ich weiß dass du daraus nicht viel gebrauchen kannst aber versuche nicht ihnen zu gefallen, das kann dich ruinieren. und außerdem wenn sie glauben du bist am ende zeig ihnen dass du erst am anfang bist. wenn sie dich blöd anmachen dann lächle das nervt sie am meisten. LG und machs mir bloß nicht nach

Was möchtest Du wissen?