Was tun gegen mehlmotten u Mehlwürmer?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mehlmotten finden sich vor allem in Mehl, Getreidekörnern und -flocken, wie auch im Müsli. Aber sie befallen ebenso Nüsse und Samen, Hülsenfrüchte, Schokolade, Trockenfrüchte oder Kräutertees.

Befallene Lebensmittel müssen sofort entfernt werden. Durchsuchen Sie alle Vorräte und werfen lieber zu viel als zu wenig weg, um einen erneuten Befall zu vermeiden. Die Lebensmittel am besten in einem fest verschlossenen Beutel oder Gefäß im Müll außerhalb des Hauses entsorgen. Mehr dazu , siehe Link > http://gesundheit.real.de/haushaltstipps/kuechenhygiene/vorratsschaedlinge-wie-sie-motten-und-maden-vermeiden.html

Mehlwürmer bekämpfen > schaedlingskunde.de/Steckbriefe/htm_Seiten/Mehlkaefer-Tenebrio-molitor.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LilaPferd1 18.11.2015, 10:33

Vielen Dank für den Stern ;-))

0

Alle befallenen Lebensmittel (und auch die, die eventuell befallen sein könnten, (Mehl, Grieß, Paniermehl) entsorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?