Was tun bei langeweile im Unterricht?

9 Antworten

Kennt ihr schulbingo?

ich selber kenne davon 2 varianten und die sind eigentlich beide immer recht lustig. allerdings sollte man das mit mehreren aus einer klasse zusammenspielnen :D

'spielaufbau': jeder mitspieler schreibt 3 wörter, die nicht zum unterrichtsthema passen wie z.b. wüstenratte, kamasutra und lustiges taschenbuch auf. diese wörter werden eingesammelt, in einen und dann ghut durchgemischt wieder verteilt, dass jeder mitspieler wieder 3 zettel hat. jetzt gehts mit variante 1 oder 2 weiter.

variante 1: ihr müsst den lehrer dazu kriegen die wörter von dem zettel zu sagen.

variante 2: ihr müsst die wörter selber ins aktive unterrichtsgespräch mti einbringen. (nicht beim mit dem nachtbarn quatschen, sondern offen und laut nach einer meldung als 'produktiven' beitrag in die gesammte klasse.

Ziel: wer als erstes alle 3 worte vom lehrer gehört hat/ selber gesagt hat muss aufspringen und laut bingo rufen :D ist immer ganz lustig und es kommen interessante unterrichtsgespräche zustande.

Einen stift untern den tisch runterschmeißen und dann runterkrabeln und extra lange suchen XD

Bilder malen. Auf Papier und Ärme kritzeln. In der Nase bohren. Einen langen Brief schreiben, in dem du erwähnst, was ihr gerade macht, und wie langweilig dir ist. Deine Fingernägel lackieren. Quatschen. Federtaschen runterschmeißen. Zum Papierkorb laufen. Deinen Nachbarn stressen... und, und, und :D

Was möchtest Du wissen?