Was taugt ein Fertighaus?

5 Antworten

Von Fertighäusern gibt es in der Regel Musterhäuser, auch in gewissermaßen "spielbildlicher" Ausführung, um schon mal vorab eine Vorstellung zu haben. Da bei kann man durchaus noch seine Vorstellungen, z. B. für die Raumaufteilung vorbringen. Wir haben z. B. für eine größere Besenkammer, auf ein größeres Wohnzimmer verzichtet! Allerdings haben wir uns vor etwa 35 Jahren für ein Fertighaus entschieden, weil wir aus städtebaulichen Gründen möglichst schnell das alte Haus aufgeben mussten! Damals steckte diese Bauweise noch in den Anfängen mit gewissen Mängeln, seither hat sich bestimmt viel zum Besseren gewandelt!

Zunächst zur Qualität:

Während früher Fertighäuser "Billighäuser" waren, deren Qualität normalerweise geringer war als die eines Massivhauses, sind heutige Fertighäuser qualitativ Massivhäusern ebenbürtig.

Dies zeigt sich auch im Preis: Günstiger als ein Massivbau sind oft nur die beworbenen Häuser in Standardausstattung. Individuel gestaltete Häuser sind Massivhäusern auch im Preis ebenbürtig. Hochwertige Fertighäuser teilweise sogar erheblich teurer.

Dies spiegelt sich auch in den Immobilienpreisen wieder: Ältere Fertighäuser sind günstiger als Massivbauten, dies wird sich zukünfig aber vermutlich relativieren.

Vorteile:

Man erhält "alles aus einer Hand". Also ähnlich wie beim Bauträger.

In den letzten Jahren waren bei einigen Herstellern die Lieferzeiten so lang, dass man keinen Zeitvorteil mit einem Fertighaus hatte.

Man erspart sich evtl. das Honarar für einen Architekten, was man aber als Laie in einen Baubegleiter investieren sollte.

Bautechnisch ist je nach System die Wärmekapazität im Massivbau höher, was vorgeblich das Bauklima verbessert. Bei heutigem Dämmstandard aber nur eine geringe Rolle spielt. Außerdem haben die im Fertighaus üblichen Baustoffe weniger Restfeuchte, so dass in den ersten Monaten die Schimmelgefahr geringer ist.

Schwierigkeiten haben viele Fertighaushersteller bei einem "Hanghaus" wo bestimmte Wände mit ERde hinterfüllt werden sollen. Sie benötigen ein ebenes Baugrundstück.

Letztlich sind Fertighaus und Massivbau zwei unterschiedliche Produkte deren Auswahl letztlich von Kleinigkeiten abhängt. Dies ist vornehmlich der Bauablauf, weniger der Nutzwert des Endprodukts.

Je individueller ein Haus sein soll, desto teurer ist dies üblicherweise bei einem Fertighaus. Die Effizienz resultiert nämlich aus der Standardisierung.

Massivhaus oder Fertighaus, was ist besser?

Was ist eigentlich besser? Vorteile und Nachteile beider Varianten?

...zur Frage

Fertighaus oder Massiv?

Ich wollte fragen, ob ein Massivhaus teurer oder billiger als ein Fertighaus ist. Ich habe keine Maße bezüglich Grundstück oder so. Was ist so im schnitt billiger? Massiv oder Fertig? Natürlich ist das auch Abhängig von der größe und alles. Aber auch nur Rohbau, da ich innen alles selber machen würde.

...zur Frage

Fertighaus evtl. von den Firmen DAN-Wood House; Baudirekt; Favorit Massivhaus oder von Massivhaus Mittelrhein kaufen. Hat hier jemand Erfahrung mit diesen Fa. ?

...zur Frage

Kennt sich jemand mit Massivhäusern aus?

Hallo! Meine Familie will seit längerem umziehen und ich dachte an ein Massivhaus :) Jedoch kenne ich mich nicht aus und hätte da paar Fragen:

  1. Sind Massivhäuser sinnvoll? Was sind ihre Vorteile?

  2. Sind die Baumaterialien im Preis des Massivhauses eingeschlossen oder muss man dann noch zusätzlich einen Betrag bezahlen?

  3. Welche ist die empfehlenswerteste Baufirma?

  4. ist ein Massivhaus oder ein Fertighaus sinnvoller? (wenn überhaupt)

...zur Frage

porenbeton aus polen qualität erfahrung

Hallo hat jemand erfahrung mit dem porenbeton einer grossen firma in polen hier gibt es zahlreiche liefer seiten. bitte kein geschwätz oder vermutungen als antwort

...zur Frage

Hausbau: Fertighaus, Massivhaus oder Bausatzhaus? Hat da jemand Erfahrungen oder Empfehlungen?

Ich würde gerne bauen, in den nächsten Jahren, da das ja eigentlich ne einmalige Geschichte ist, informiere ich mich so gut es geht. Bin auf Messen, Ausstellungen etc. und auch gerne höre ich mir Meinungen von Kunden an ;o)

Meine Frage eigentlich, hat jemand erfahrungen mit:

  • Fertighaus
  • Massivbau
  • Bausatzhaus

Wenn ja welche? Gute oder schlechte? Mit welchen Unternhemen wurde gebaut? Wie war die zusammenarbeit? Der grobe Preis und die qm...

Danke im Vorraus LG Karnach

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?