Was soll ich gegen Zwangsgedanken machen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn dus deinen Eltern nicht sagen möchtest oder in ne Therapie, dann kann dir keiner helfen. Ich würde lieber zum Therapie! WARUM ? Weil das sich verschlimmern kann und du dann stimmen hörst die dir sagen "bring die Person um" usw. Muss aber nicht sein. Hört sich wie die "Vorstufe" von schizophrenie an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xKuion
03.03.2017, 18:17

Ich habe nicht gesagt das ich es meinen Eltern nicht sagen möchte, ich habe gesagt ich wüsste nicht wie. Und das hat nichts mit Schizophrenie zutun, guck dir im Internet an was Zwangsgedanken oder auch Zwangsstörungen sind. Bei Zwangsgedanken denkt man an was aber macht es nicht, denn man ist immernoch der Herr von sich selbst man denkt es nur und man macht sich unsicher. Und soweit ich weiß gibt es keinen Fall wo jemand mit Zwangsgedanken jemanden umbringt weil er stimmen im Kopf hat., wie gesagt man denkt nur an was aber man kriegt es nicht ausm Kopf man ist sich selbst aber noch bewusst. Man kann denken das man jemanden umbringt aber das heißt nicht das man das gewollt denkt, meist ist das so das man sowas nicht denken will weil es schlimm ist. Und deswegen macht man es nicht. Außer man ist ein Psychopath oder hat wirklich Schizophrenie.

0

Was möchtest Du wissen?