Was soll das heißen? hab ichs verkackt?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  1. Es gibt bei sowas kein verhauen sondern ehr "eine Erfahrung reicher - die ich besser nicht gehabt hätte...."

  2. Wenn du sie liebst und sie dich nicht, ist das für dich vielleicht endlich mal ne Möglichkeit loszulassen oder tatsächlich endlich etwas offener damit umzugehen (sie weiß es ja eh schon) - also auf jeden fall weniger Stress.

Ich persönlich würde an deiner Stelle aber erstmal etwas Abstand gewinnen, um ihr die Möglichkeit zu geben dein "Angebot" in Ruhe und ohne Druck zu überdenken und um dir die Möglichkeit zu geben wieder nen bisschen Boden unter die Füße zu bekommen (Ohne von Schmetterlingen entführtes, rosa-bunt angemaltes Hirn ist man meist nicht wirklich sexy)

MFG

Nein, hast du nicht. Es war gut, dass du ihr deine Gefühle gesagt hast. Frag sie doch mal, ob ihr euch treffen könnt, vllt. verliebt sie sich ja dann doch noch in dich:) Oder ihr werdet eben nur gute Freunde...

wenn sie mit einem soliden okay geantwortet hat scheint ihr nicht viel an dir zu liegen, sonst wäre sie viel traurige rund einfühlsamer gewesen...ich würde sie mir aus dem kopf schlagen...

Du hast doch gesagt dass sich dich sowieso nicht liebt. Von daher... du wirst darüber hinwegkommen und ne andre finden.

Yeah man, du hast absolut alles falsch gemacht - kanns gar nicht glauben loool

Willst du gelten mach dich selten, das funktioniert immer!

So ne Waschlappenheulerei zieht auf jeden Fall gar nicht...

Was möchtest Du wissen?