Bewerbungsgespräch verhauen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die wollen immer sehen, ob du dich mit dem Unternehnen beschäftigst hast. Das ist aber nur ein Kriterium in einem Vorstellungsgespräch. Wenn die dich noch nach anderen Sachen zum Unternehmen gefragt haben, welche du beantworten konntest kannst du das getrost vergessen. Wichtig ist dehnen nur dass du dich wenigstens ein bisschen mit der Firma auseinandergesetzt hast.

Und wenn dein auftreten, deine Kommunikation, deine Souveränität gut war, dann ist noch alles möglich. Und wenn alles andere gestimmt hat, dann dürfte so ein Fopa schnell vergessen sein.

Vermutlich ja, ich meine, die hassen es, wenn man schlecht vorbereitet ist, und auch wenn du es gewusst hättest, nützt dir das wenig, aber andererseits hängt es natürlich auch davon ab, wie sich deine Konkurrenten geschlagen haben.

stein1997 21.02.2017, 01:48

Ach du mist jetzt habe ich richtig schlechte Laune.... 

0

Die S-Bahn bei dieser Frage zu nennen dürfte wohl mit die Todsünde bei der BVG sein. Sorry, darauf müsste man doch vorbereitet sein und das auch wissen... also wenn die Stelle abgesagt wird, hast du es leider auch verdient. Ist passiert, klappt woanders ;-)

Denk nicht drüber nach...das ist schon passiert und ändern kann man da nichts dran. Scheiß drauf bleib locker denk nicht mehr dran und bewerbe dich einfach wo anders...Plötzlich kommt ne Nachricht das du die Stelle hast...wer weiß?! Mach dich net wild scheiß drauf :D

Wenn der Laden so beschränkt ist, das er dich nichts interessanteres zu fragen hat, dann ist eine Absage schon ein Geschenk.

Kommt doch wohl darauf an was du arbeiten willst, was juckt es dich ob die S-Bahn dazu gehört, wenn du z. B. Busfahrer werden willst!

stein1997 21.02.2017, 01:49

Elektroniker für System und Informationstechnik 

0
spaceflug 21.02.2017, 01:54
@stein1997

Na also, was jucken dich Gesellschaftsverhältnisse.

Typisch öffentlicher Laden, schau mal wie es in der Wirtschaft zugeht, da ist heute die Firma A Teil der Firma xy und morgen nicht mehr.

1

Was möchtest Du wissen?